L-Mag

Comic-Out-Broschüre für die Hosentasche

Nach dem Kinobesuch schwärmen alle vom Hauptdarsteller, nur du träumst heimlich von der weiblichen Hauptfigur - bist du jetzt lesbisch, oder was? Eine neue, kostenlose Broschüre aus Baden-Württemberg will beim Coming Out weiterhelfen.

Bild: Henna Räsänän/ Coming Out - Alles, was du wissen solltest, Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg

Von Sabine Mahler

l-mag.de, 10.1.2016 – Das Coming Out ist heutzutage kein Thema mehr? Pustekuchen. Nach einer Studie des Deutschen Jugendinstituts werden immer noch acht von zehn Jugendlichen und junge Erwachsenen wegen ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität diskriminiert. Das Coming Out ist daher für viele lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen immer noch ein äußerst sensibler Prozess.

Deshalb hat das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg eine kleine Broschüre im Hosentaschenformat aufgelegt. Auf 28 Seiten wird vieles Nützliche und Wissenswerte rund um das Coming Out sowie die damit verbundenen Fragen, Nöte und Herangehensweisen zusammengefasst.

In knallig bunten Comic-Zeichnungen werden verschiedene Charaktere – vom Emoboy bis zur DJane – vorgestellt, mit denen sich die Kids identifizieren können. So soll ihnen das innere Coming out, also die Akzeptanz der eigenen sexuellen Orientierung oder Identität, leichter gemacht werden. In dem Heft finden die Jugendlichen aber auch viel Zuspruch für das Coming Out im Freundeskreis, der Schule oder der Familie. Neben für solche Broschüren übliche Listen mit Beratungsstellen und ähnlichem gibt es auch Buch-, TV- und Film-Tipps wie beispielsweise Orange Is The New Black oder But I’m a Cheerleader - Weil ich ein Mädchen bin.

Eine Online-Version von Coming Out - Alles, was du wissen solltest gibt es hier

Die druckfrische Broschüre kann gegen Portoersatz bei coming-out@netzwerk-lsbttiq.net bestellt werden.

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x