L-Mag

News

So lesbisch wird Staffel 2 von "Supergirl"

In "Supergirl" rettet nicht nur eine Frau die Welt - die Serie lässt jetzt auch eine der Hauptfiguren lesbisch werden und erzählt ihr Coming Out so schön, wie wir es selten im Fernsehen gezeigt bekommen (ProSieben, Mi, 22:15 Uhr).

Von Karin Schupp
l-mag.de, 29.3.2017 - Auch wenn Supergirl auf den ersten Blick wie eine altmodisch brave Serie wirkt, die aus den 70er Jahren kommen könnte, und Kara alias Supergirl (Melissa ...
MEHR >>

Wo wir willkommen sind

Wenn eure Urlaubsplanung ansteht, lohnt sich ein Blick in den "Gay Travel Index": Das Ranking listet Länder danach auf, wie lesben- und schwulenfreundlich sie sind. Die Top-Reiseziele liegen alle in Europa, Deutschland schafft es nur auf Platz 22.

Von Julius Brockmann
l-mag.de, 27.3.2017 – 194 Länder und Territorien nimmt das schwule Reiseportal Spartacus jährlich unter die Lupe. Wie tolerant sind die Einwohner, der Staat und die Gesetzgebung ...
MEHR >>

Promis mit lesbischen Verwandten

Das kommt eben in den besten Familien vor: Jennifer Lopez, Jay Z, Jodie Foster, Amy Adams, Kim Basinger, Sting, Megan Rapinoe und weitere Promis, die eine lesbische oder bisexuelle Tochter, Mutter, Schwester oder Tante haben.

Von Karin Schupp - l-mag.de, 25.3.2017
1. Sie outete sich Anfang 2015 auf Twitter als bisexuell: Zelda Williams (27), die Tochter des 2014 verstorbenen Filmstars Robin Williams und selbst ...
MEHR >>

Ich höre... lesbische Stimmen

Der pure Klang ihrer Stimme reicht aus, um Menschen für lesbisch oder schwul zu halten und sie in Klischee-Schubladen zu stecken. So schreibt man "homosexuell" klingenden Job-Bewerbern geringere Führungsqualitäten zu - das beweist eine neue Studie.

Von Karin Schupp
l-mag.de, 22.3.2017 – Wenn es nach dem Klang ihrer Stimme geht, haben Lesben und Schwule weniger Chancen auf eine Führungsposition – das fanden Forscher_innen der englischen ...
MEHR >>

1:0 für Nilla Fischer

Gestern war Premiere: Als erste Kapitänin eines Bundesligateams spielt Nilla Fischer vom VfL Wolfsburg künftig mit dem Regenbogen am Arm. Für ihre Aktion gegen Homophobie hat die schwedische Nationalspielerin die volle Unterstützung ihres Vereins.

Von Uta Zorn
l-mag.de, 20.3.2017 - Zum gestrigen Topspiel der Frauenbundesliga, VfL Wolfsburg gegen Bayern München, führte Nilla Fischer, wie so oft, ihr Team auf den Rasen. Doch heute war es etwas ...
MEHR >>

Sonne, Herzklopfen und Gefühlschaos

Klassischer Stoff, zeitgemäß interpretiert: „First Girl I Loved“ erzählt eine Coming-Out Geschichte und könnte damit ein prägender Filme der jungen Lesbengeneration werden. Jetzt bei Streamingdiensten.

Von Isabel Lerch
l-mag.de, 19.3.2017 - Die erste Liebe. Es gibt viele Filme, die versuchen, sie nachzuzeichnen: Diese ersten großen Gefühle, die wir in unserer Brust spüren, die uns überwältigen. ...
MEHR >>

Frauen, die auf Dachdeckerinnen stehen

Sex pur: Zwei Frauen begegnen sich und können ein Wochenende lang nicht mehr voneinander lassen. Der erotische Lesbenfilm “Below Her Mouth”, gedreht von einer komplett weiblichen Crew, läuft jetzt in der Queerfilmnacht und kommt bald ins Kino und auf DVD.

Von Karin Schupp
l-mag.de, 15.3.2017 - Dachdeckerin Dallas (Erika Linder) hat sich gerade von ihrer Freundin getrennt, Moderedakteurin Jasmine (Natalie Krill) hat sturmfreie Bude, weil ihr Verlobten ...
MEHR >>

"Es fühlt sich wunderbar an, neu durchzustarten"

Bevor Gianna Nannini im April auf Tour nach Deutschland kommt, sprach die bisexuelle Italo-Ikone mit L-MAG über ihre Musik, ihre deutschen Fans und ihre Power mit Anfang 60.

Von Sabine Mahler
l-mag.de, 13.3.2017 - Gianna Nannini sorgte in den 1980er Jahren mit ihren feministischen Liedern und ihrer Bisexualität für handfeste Skandale im streng katholischen Italien. Sie ...
MEHR >>

4x Kurzurlaub von der Heterowelt

Auf Ibiza und am Ostseestrand feiern, Brüssel erkunden oder Workshops und Kultur in Kiel: Wir stellen euch vier Wochenenden von und für Lesben im ersten Halbjahr 2017 vor!

Von Karin Schupp
l-mag.de, 11.3.2017 - Lesben sind reisefreudig, lieben Kurztrips und Community-Events – das ergab Deutschlands erste Studie zu lesbischem Reiseverhalten (wir berichteten). Da haben ...
MEHR >>

Raus aus der Blase und dem Gegenwind trotzen

Internationaler Frauentag - braucht man den überhaupt noch? Ja!, meint L-MAG-Verlegerin Manuela Kay und erklärt, wieso es gerade heute besonders wichtig ist, sich nicht in internen Diskussionen zu zerfleischen, sondern gemeinsam zu kämpfen.

Von Manuela Kay
l-mag.de, 8.3.2017 - Internationaler Frauentag? Das ist doch total überholt – Frauen, Geschlechter und dergleichen gibt es doch gar nicht mehr. Im Post-Gender-Zeitalter braucht doch ...
MEHR >>

Wenn Lesben eine Reise tun...

… dann weiß man darüber wenig: Für die Tourismus-Branche sind wir nämlich unsichtbar. Das will eine Studentin aus Trier ändern und befragte 1000 Lesben nach ihren Urlaubsmotiven, Lieblingszielen und wichtigsten Kriterien. Wir stellen die Ergebnisse vor.

Von Karin Schupp
l-mag.de, 6.3.2017 - Im Tourismus-Marketing steht die LGBT-Zielgruppe zurzeit hoch im Kurs. Immer mehr Länder und Städte nehmen den „Pink Dollar“ ins Visier - denken dabei aber ...
MEHR >>

Lesben kommen öfter!

Lesben haben deutlich häufiger einen Orgasmus als Heteras. Eine Studie, die 52.000 US-Amerikaner befragte, widerlegt die Annahme, dass Frauen von Natur aus weniger orgasmusfähig als Männer seien - und erklärt, wieso lesbischer Sex befriedigender ist.

Von Karin Schupp
l-mag.de, 4.3.2017 - Jetzt haben wir's amtlich: Lesben haben häufiger einen Orgasmus als Frauen, die mit Männern schlafen. Das ergab eine US-Studie, die 52.000 Frauen und Männer ...
MEHR >>

"Ehe für alle" rettet Leben

Die Ehe-Öffnung in den USA verhindere jährlich 134.000 Suizidversuche von Jugendlichen - sagt eine neue Studie. Der Grund: Sie sei ein wichtiges Symbol für Akzeptanz für junge Lesben und Schwule, die viel selbstmordgefährdeter sind als Hetero-Teenager.

Von Julius Brockmann
l-mag.de, 2.3.2017 – In den USA ist Selbsttötung nach Autounfall und Gewaltverbrechen die dritthäufigste Todesursache bei 10- bis 24-Jährigen. Wie die Gesundheitsbehörde Center ...
MEHR >>

Offene Türen für ratsuchende Regenbogenfamilien

Aus Sorge vor Vorurteilen und Unwissen meiden viele Regenbogenfamilien lokale Erziehungsberatungsstellen. Ein Projekt, an dem das Familienministerium beteiligt ist, hilft dort nun mit Fortbildungen nach. Das Signal: Ihr seid bei uns willkommen!

Von Sabine Mahler
l-mag.de, 28.2.2017 - Eltern haben immer wieder einmal Sorgen - ganz unabhängig davon, ob sie in einem heterosexuellen Verbund oder in einer Regenbogenfamilie leben. Manchmal ist ...
MEHR >>

SPD entdeckt "Ehe für alle" als Wahlkampf-Thema

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geht mit dem Versprechen in den Wahlkampf, die Ehe für Lesben und Schwule zu öffnen. Die Opposition kontert: Ohne Fraktionszwang gäbe es im Bundestag schon jetzt eine Mehrheit für die Gleichstellung.

Von Julius Brockmann
l-mag.de, 26.2.2017 - Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will sich für die „Ehe für alle“ einsetzen. Neu ist das für die SPD allerdings nicht: Bereits 2013 war sie mit dem ...
MEHR >>

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x