L-Mag

News

World OutGames in letzter Sekunde abgesagt

Aus finanziellen Gründen wurde das internationale LGBT-Sportevent "World OutGames" in Miami einen Tag vor der Eröffnung abgeblasen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt inzwischen wegen Veruntreuung von Spendengeldern.

Von Bettina Hagen
l-mag.de, 28.5.2017 – Noch bevor die World OutGames 2017 begonnen haben, waren sie auch schon vorbei. 24 Stunden vor der Eröffnungszeremonie kam am Freitag die Absage per Facebook ...
MEHR >>

11 Werbespots mit L-Faktor

Werbung ist immer auch ein Spiegel der Gesellschaft - und wenn sie lesbische Paare zeigt, bedeutet das, dass wir in diesem Land im Mainstream angekommen sind. Wir stellen elf Werbespots vor, die im letzten halben Jahr erschienen sind.

Von Karin Schupp
l-mag.de, 25.5.2017 - Werbung will nur eines: Ein Produkt verkaufen. Und ganz nebenbei zeichnet sie damit ein aktuelles Bild der Gesellschaft, denn um bei möglichst vielen Menschen ...
MEHR >>

Islamische Verbände moderner als die CDU

Die „Türkische Gemeinde Deutschland" und der „Liberal-Islamische Bund" sprechen sich für die Ehe-Öffnung aus und haben gemeinsam mit dem LSVD eine Akzeptanzkampagne gestartet.

Von Sabine Mahler
l-mag.de, 23.5.2017 – Langsam geht es in den Wahlkampf um die Bundestagswahl im September 2017. Da wird ein Thema immer heißer diskutiert: Die Ehe für alle. Obwohl es längst eine ...
MEHR >>

"Gesellschaftliche Verhältnisse nicht als gegeben hinnehmen" – Lesben-Preis an Politologin

Der Augspurg-Heymann-Preis für couragierte Lesben wurde umgetauft: Mit dem neu konzipierten CouLe-Preis ehrt die LAG Lesben in Nordrhein-Westfalen heute die Professorin María do Mar Castro Varela, die sich für Gerechtigkeit und gegen Rassismus engagiert.

Von Susanne Lück
l-mag.de, 21.5.2017 – Eine engagierte Forscherin und Wissenschaftlerin bekommt 2017 den neu konzipierten Preis der Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in NRW e.V. (LAG).
Am 21. Mai ...
MEHR >>

Weltweiter Aktionstag gegen Homophobie

Für mehr Respekt: Am heutigen IDAHOT*-Tag gehen Menschen weltweit gegen Homo-, Bi- und Transphobie und für Sichtbarkeit von LGBTI* auf die Straßen – auch in vielen deutschen Städten.

Von Isabel Lerch
l-mag.de, 17.5.2017 – Sie lassen bunte Luftballons in den Himmel steigen, küssen sich demonstrativ auf öffentlichen Plätzen und marschieren durch die Straßen: Menschen auf der ...
MEHR >>

Bye bye, L-Beach!

Am Wochenende fand zum letzten Mal L-Beach statt, und tausende Lesben nahmen Abschied von dem beliebten Lesbenfestival an der Ostsee. Mit dabei war auch L-MAG-Fotoreporterin krizzi with the k!, die ihre Highlights in Wort und Bild festhielt.

Von krizzi with the k!
l-mag.de, 15.5.2017 - Das letzte Mal L-Beach. Wirklich? Mit dieser Frage im Hinterkopf und aufkommender Wehmut machte ich mich auf den Weg zum Weißenhäuser Strand. Es schossen ...
MEHR >>

Parteien-Check zur NRW-Wahl am 14. Mai

Am Sonntag wird in NRW gewählt. Wie stehen die Parteien im bevölkerungsreichsten Bundesland zu queeren Themen? Wer will sich für die Gleichstellung von Lesben und Schwulen einsetzen? Wir haben für euch die Wahlprogramme der Parteien durchforstet.

Von Julius Brockmann
l-mag.de, 13.5.2017 – Angeguckt haben wir uns die Programme aller Parteien, die es in Nordrhein-Westfalen vermutlich über die 5%-Hürde schaffen werden. Zudem haben wir die ...
MEHR >>

L-Beach - Abgesang am Ostseestrand

Die achte Ausgabe von L-Beach, ab heute an der Ostsee, wird die letzte sein. Wieso Schluss ist, was das Festival ausmachte und was ihm fehlte - und was die Zukunft bringen könnte: L-MAG-Autorin Karin Schupp zieht Bilanz.

Von Karin Schupp
l-mag.de, 11.5.2017 - Die Bettenburgen mit ihrem 70er-Jahre-Beton-Flair, das Zirkuszelt, die Strandbar, der Fischbrötchenstand - und überall nur Lesben, Lesben, Lesben! L-Beach: Das ...
MEHR >>

Mit Vollgas die Ehe-Öffnung durchsetzen

Jetzt aktiv werden – und noch vor der Bundestagswahl die Ehe-Öffnung realisieren! Mit dem neuen „Online-Messenger“ der Initiative Ehe für Alle könnt ihr eure Abgeordneten und andere Politiker persönlich dazu auffordern, sich für dieses Ziel einzusetzen.

Von Jan Noll
l-mag.de, 9.5.2017 – Die Initiative Ehe für Alle launchte ein neues Online-Kampagnen-Tool, das maßgeblich dazu beitragen soll, die Öffnung der Ehe noch vor der Sommerpause des ...
MEHR >>

Vorerst kein Gedenkort für lesbische KZ-Opfer in Ravensbrück

Die Entscheidung über einen Gedenkort für lesbische Insassinnen im Konzentrationslager Ravensbrück wurde verschoben. Schwule NS-Opfervertreter sind dagegen: Damit würde die "Legende einer Lesbenverfolgung" geschaffen. Die Diskussion geht weiter.

Von Isabel Lerch
l-mag.de, 8.5.2017 – Die lange Debatte über ein Denkmal für lesbische KZ-Insassinnen im ehemaligen Frauenkonzentrationslager in Ravensbrück geht weiter. Die Entscheidung über eine ...
MEHR >>

„Liebe macht Familie“ – Aktionen zum Regenbogenfamilientag

An diesem Wochenende wird weltweit der Internationale Regenbogenfamilientag gefeiert. Auch hierzulande finden kinderfreundliche Events statt, die für die Akzeptanz von lesbischen und schwulen Familien werben.

Von Sabine Mahler
l-mag.de, 6.5.2017 – „Liebe macht Familie“ – so lautet das diesjährige Motto des Internationalen Regenbogenfamilientags (IFED) am 7. Mai. Mit diesem Motto soll gezeigt, werden, ...
MEHR >>

Späte Entschädigung für verfolgte Homosexuelle

Homosexualität stand vor dem Mauerfall in beiden Teilen Deutschlands unter Strafe. Jetzt sollen die Betroffenen endlich rehabilitiert werden. Und das Thema beschäftigt nicht nur die Politik: Eine Doku will das Leben von Lesben in der DDR beleuchten.

Von Isabel Lerch
l-mag.de, 3.5.2017 – Es soll geschehenes Unrecht wieder gut machen: Bundesjustizminister Heiko Maas hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Menschen, die wegen Homosexualität in ...
MEHR >>

Regenbogenfamilie im Aquarium

Homosexualität im Tierreich II: In einem Aquarium im neuseeländischen Auckland zieht ein Pinguinweibchen-Paar gemeinsam ein Junges groß.

Karin Schupp
l-mag.de, 1.5.2017 – Homosexualität im Tierreich ist kein Mythos! Letzte Woche betrauerten wir die Eisbärin in San Diego, die starb, nachdem sie von ihrer langjährigen Gefährtin ...
MEHR >>

Mit engagierten Frauen und Ivanka Trump über Frauenförderung reden

Beim W20-Frauengipfel in Berlin diskutierten hochrangige Gäste wie Angela Merkel, IWF-Chefin Christine Lagarde und Königin Máxima - und auch US-Präsidententochter Ivanka Trump ergatterte eine Einladung. L-MAG-Verlegerin Gudrun Fertig war vor Ort.

Von Gudrun Fertig
l-mag.de, 26.4.2017 – Von der flüchtenden Frau in einem Dürregebiet Kenias bis zu Sinn und Zweck der deutschen Frauenquote: Der thematische Spagat der prominent besetzten ...
MEHR >>

Eisbärin stirbt nach Trennung von ihrer Partnerin „an gebrochenem Herzen“

Wer glaubt da nicht an lesbische Liebe im Tierreich: Die Eisbärinnen Szenja und Snowflake, 20 Jahre lang Gefährtinnen in “SeaWorld San Diego”, wurden getrennt – jetzt starb Szenja nach offenbar wochenlanger Trauer.

Karin Schupp
l-mag.de, 25.4.2017 – “Eisbären müssen nie weinen”, heißt es in dem Neue Deutsche Welle-Klassiker von Grauzone – aber ob das so stimmt? Im SeaWorld-Park in San Diego starb letzte Woche ...
MEHR >>

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x