L-Mag

Solidarität für Lesben und Schwule weltweit

L-MAG TV beim Hamburger Rainbowflashmob zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie

l-mag 18.5.2010 –  Luftballons waren das gemeinsame Symbol. Mehrere Rainbowflashmobs fanden gestern anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo- und Transphobie (l-mag.de berichtete) weltweit statt – vor allem in Russland, wo die Idee letztes Jahr entstand. International sollte für die Akzeptanz von Lesben und Schwulen ein Zeichen gesetzt werden. In Hamburg (siehe Video oben) beteiligten sich einige Hundert Menschen an der Aktion am Rathausmarkt. Mobilisiert hatten unter anderen Aids-Hilfe, Gay Parship, Hamburg Pride, Intervention, Magnus-Hirschfeld-Zentrum und Schwusos.

Weitere Aktionen zu sehen unter: rainbowflash.info


L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!