L-Mag

News

Diskriminierung lesbischer Eltern: Adoptionshilfe-Gesetz soll entschärft werden

Die Beratungspflicht für lesbische Eltern im neuen Adoptionshilfe-Gesetz könnte nun doch entfallen. Ein neuer Gesetzesentwurf soll bis zum Herbst vorgelegt werden. Aber reicht die Ausnahme, um die Diskriminierung zu beenden?

UPDATE, 3.7.20: Adoptionshilfe-Gesetz gestoppt! Der Bundesrat lehnte in seiner heutigen Sitzung das geplante Gesetz wegen der zusätzlichen Diskriminierung von Zwei-Mütter-Familien ab - die ... MEHR >>

Aus dem Heft – #BlackLivesMatter

Heldinnen: 8 Frauen, die Geschichte schrieben

Frauen verändern die Welt. Ob Wissenschaftlerin, Filmemacherin oder Dichterin – wir stellen sieben fantastische Wegbereiterinnen vor

MEHR >>

K-Word

K-Word #359: Neues aus der Lesbenwelt

Heute: „Orange is the New Black“-Star Taylor Schilling zeigt erstmals ihre Freundin, Alisha Lehmann & Ramona Bachmann, Kristen Stewart, Paris Jackson, Janelle Monáe, Tash Sultana, drei Coming Outs im Pride-Monat, „Wynonna Earp“, „Alles was zählt“ & mehr!

Von Karin Schupp
3.7.2020 - Orange is the New Black-Star Taylor Schilling („Piper“) hat zum ersten Mal verraten, wem ihr Herz gehört: der Künstlerin Emily Ritz. Am Sonntag repostete sie in ihrer ... MEHR >>

Weiter so!

Es wurden schon zahlreiche neue Abos abgeschlossen. Jedes neue Abo hilft uns.

L-MAG ist online und als Heft weiter für dich da! Obendrauf schenken wir dir während Corona-Krise jeden Samstag eine L-MAG-Ausgabe als E-Paper.

Doch wir wollen auch nach Corona noch da sein und für lesbische Sichtbarkeit sorgen! Ein sehr wichtiger Verkaufsbereich der Hefte ist der Bahnhofsbuchhandel. Wegen der aktuellen Einschränkungen fällt ein Großteil dieser Verkaufsmöglichkeiten weg.

Der Verlag Special Media, in dem L-MAG erscheint, finanziert sich überwiegend über das kostenlose queere Berliner Stadtmagazin SIEGESSÄULE. Wegen Veranstaltungsabsagen und Schließungen kam es zu einem massiven Einbruch der Anzeigen, die das Heft und den Verlag finanzieren. Die Umsätze von L-MAG reichen leider nur für einen kleinen Teil der Verlagsinfrastruktur aus. Und mit dem schwächelnden Verlag ist auch L-MAG gefährdet.

Deshalb brauchen wir weiter deine Hilfe!

Deine Unterstützung ist jetzt dringender gefragt denn je! Schließe jetzt ein Abo ab oder verschenke eins! Wir garantieren schnelle Lieferung des Hefts nach Hause und jede Menge spannender lesbische Inhalte.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Gudrun, Manuela und Dana

 

 

 

News

Lesbenfeindlicher Angriff in Berlin - „Kein dummer Streich, sondern bewusst provoziert“

Bei Dreharbeiten zu einem Pride-Video kam es in Berlin am Wochenende zu einem homophoben Übergriff auf die Geschäftsführerin eines Lesbenvereins. Die richtete jetzt in einem Video einen eindringlichen Appell an die LGBT-Community.

Von Karin Schupp
30.6.2020 - In Berlin-Neukölln wurde die Geschäftsführerin der lesbischen Initiative „Rad und Tat e.V.“ (RuT) am Samstag von drei Männern beschimpft und bedroht, als sie vor den ... MEHR >>

News

10 deutsche Lesbenfilmklassiker aus 75 Jahren Filmgeschichte

Von Melodram bis Komödie, vom Underground-Streifen bis zum Filmpreis-Gewinner, vom verliebten Schulmädchen bis zur lesbischen Asylbewerberin: Wir stellen die zehn wichtigsten lesbischen Klassiker des deutschen Kinos vor.

Von Karin Schupp
28.6.2020 - Das deutsche Kino ist bekanntlich keine Hochburg, was lesbische Filme angeht, auch wenn es zu Stummfilmzeiten sogar den Anfang machte. Noch bis in die Nullerjahre ... MEHR >>

News

CSD 2020: Runter von den Straßen - zurück in die Unsichtbarkeit

In diesem Jahr finden der CSD hauptsächlich im Netz statt. Virtuelle Prides zu Coronazeiten? Warum ein „Christopher Online Day“ nicht funktioniert. Ein Kommentar von L-MAG-Chefredakteurin Manuela Kay.

Von Manuela Kay
24.6.2020 - CSD im Internet? Anders als beim „Pride“ steht „Straße“ hierzulande ja sogar im Namen: Christopher STREET Day. Ein altes Motto der Schwulenbewegung hieß: „Raus aus den ... MEHR >>

News

Wichtiges Gerichtsurteil: Frauenverachtung ist Volksverhetzung

Das Oberlandesgericht Köln hob den Freispruch eines Webseiten-Betreibers auf, der frauenverachtende Beiträge veröffentlicht hat. Begründung: Hass, Hetze und pauschale Angriffe gegen die Menschenwürde von Frauen sind als Volksverhetzung strafbar.

Von Karin Schupp
22.6.2020 - Hass und Hetze im Internet haben erschreckenderweise Hochkonjunktur, und Hate Speech und Gewaltandrohungen gegen Frauen haben ein solches Ausmaß erreicht, dass Anke ... MEHR >>

Finde deinen Weg zum Heft…

Aktuelles Heft

Titelthema „L Word“

Mythos Zwanziger Jahre – Tanz in den Untergang
Wie war das lesbische Leben in der turbulenten Zeit der letzten Zwanziger? Und was können wir daraus lernen? mehr zum Inhalt



K-WORD

Kolumne von Karin Schupp

Jeden Freitag hier auf l-mag.de: K-WORD, News aus der Lesbenwelt. Gefunden, ausgewählt und geschrieben von L-MAG Klatschreporterin Karin Schupp.
Von A-Z-Promis, Filmen, Web-Serien bis zu den lesbischen Musikstars von morgen: mit K-WORD einfach mehr wissen ...! hier zu K-WORD



 

 

L-Termine

  • 04. Juli 2020,
    Begegnungskreis für lesbische Frauen!
  • 04. Juli 2020, Köln
    IRON
  • 07. Juli 2020,
    Freizeitgruppe für Lesben
  • 07. Juli 2020,
    We are family! Erben und Vererben unterm Regenbogen | Webinar
  • 09. Juli 2020,
    Treff Trennungsgruppe 40+
  • 09. Juli 2020,
    Gesprächskreis für Frauen*Lesben mit ostdeutscher Identität
MEHR >>

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK