L-Mag

News

Kino-Tipp: „Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr“ - zögerlicher Filmstar und vergessene Erfinderin

Sie galt als schönster Hollywood-Star der 1940er-Jahre – und war so viel mehr: Unter anderem erfand Hedy Lamarr eine Technik, auf der heute WLAN und Bluetooth basieren. Die Dokumentation über die bisexuelle Österreicherin läuft ab 16. Aug. im Kino.

Von Anja Kümmel
15.8.2018 - Wer heute den Namen Hedy Lamarr hört, denkt wahrscheinlich zu allererst an die Hollywood-Sexbombe der 1940er Jahre und ihren unverwechselbaren Look, den damals unzählige ...
MEHR >>

Wann kommt Hollywood im 21. Jahrhundert an?

Im Hollywood-Kino sieht es aus wie bei einem AfD-Parteitag: männlich, weiß, hetero. Auch 2017 waren zwei Drittel aller Charaktere männlich und nur 0,7 Prozent homo- oder bisexuell. Wie sehr die "Traumfabrik" hinterherhinkt, belegt eine neue Studie.

Von Karin Schupp
12.08.2018 - Hollywood tut sich nach wie vor schwer mit der Vielfalt. In seinen Produktionen geht es zu wie auf einem AfD-Parteitag: männlich, weiß und hetero - und es ist keine ...
MEHR >>

Damit sich auch Regenbogenfamilien willkommen fühlen

Im neuen Trainingsprogramm "Sind denn nicht alle Familien bunt?" des LSVD lernen Fachkräfte in Familien- und Erziehungsberatungsstellen, auch lesbischen und schwulen Eltern und ihren Kindern professionell und diskriminierungsfrei zu helfen.

Von Karin Schupp
08.08.18 - Zum Elternsein sind die wenigsten geboren, und manchmal braucht man einfach Hilfe – nicht ohne Grund gibt es viele Familien- und Erziehungsberatungsstellen, die bei ...
MEHR >>

Wie tolerant ist Deutschland? Gegenüber Lesben und Schwulen ist da noch Luft nach oben!

Bei Ehe und Adoptionsrecht für Lesben und Schwule sind die Meinungen der Deutschen geteilt, wie eine Umfrage ergab. Und überraschend viele stört es, wenn sich Lesben und - vor allem - Schwule auf der Straße küssen. Besonders intolerant: AfD-Wähler.

Von Julius Brockmann
06.08.2018 - Ehe für alle, weitestgehend gleiche Rechte, CSDs im ganzen Land: Lesben und Schwule sind in Deutschland so akzeptiert wie nie zuvor. Oder etwa doch nicht? Eine ...
MEHR >>

Gay Games in der Stadt der Liebe

In Paris starten heute die 10. Gay Games unter dem Motto „All Equal“. Zum größten LGBT-Sportevent der Welt werden 55.000 Gäste, darunter über 10.000 Athleten und Athletinnen, erwartet.

Von Sabine Mahler
04.08.2018 - Paris ist in diesem Sommer - neben Madrid, wo im Juni die World Pride-Parade stattfand - der HotSpot für die LGBT-Community: Bei den Gay Games (4.-12. August) treten ...
MEHR >>

"The Handmaid's Tale": Wo geht's raus aus Gilead?

In Staffel 2 von "The Handmaid's Tale" wird die Wut der Frauen, die in dem brutalen Männerregime gefangen sind, immer größer - und Gilead bekommt erste Risse. Die eindrucksvolle Serie mit zwei lesbischen Hauptfiguren steht ab heute bei Telekom Entertain.

Von Karin Schupp
2.8.2018 - Gilead ist ein Albtraum: Frauen dürfen nicht arbeiten, nicht lesen, sich nicht frei bewegen und haben nur eine Funktion: Den Männern zu dienen. Wer sich nicht an die ...
MEHR >>

Schlagfertige Antworten auf dumme Sprüche gegen Lesben, Schwule und Trans*

Hate Speech ist Alltag im Netz, und Zielscheiben von verbalen Attacken sind oft auch LGBT. Die neue Website #respektcheck liefert jetzt passende Retourkutschen auf gängige Vorurteile, denen wir nicht nur online immer wieder begegnen.

Von Julius Brockmann
31.7.18 - Ihr kennt das: Diskussionen auf Facebook laufen oft völlig aus dem Ruder. Im Zweifel sind dann Flüchtlinge, Merkel oder neuerdings Özil schuld an allem. Auch Lesben ...
MEHR >>

Kindern aus Regenbogenfamilien geht's auch als Erwachsene gut

Kinder mit lesbischen Müttern wachsen wie alle anderen auf und haben auch als Erwachsene keine Nachteile: Das bestätigen die Ergebnisse einer neuen Langzeitstudie aus den USA.

Von Isabel Lerch
29.7.18 - Für viele gilt es als so selbstverständlich, dass sie es als überflüssig empfinden: Wissenschaftliche Arbeiten, die das Kindeswohl und die Erziehung in ...
MEHR >>

„Gute Manieren“: Der Vollmond ist schuld - Werwolf-Horror meets Lesbendrama

Ab 26. Juli im Kino: Eine Schwangere verspeist rohe Steaks oder auch mal ein Haustier aus der Nachbarschaft, und ihre Haushaltshilfe und Loverin verfeinert die Nudelsoße mit ihrem eigenen Blut. Erstklassiger Arthouse-Horror mit einer Portion Sozialkritik.

Von Anja Kümmel
26.7.2018 - Größer könnten die Gegensätze kaum sein: Ana (Marjorie Estiano) ist weiß, jung, hübsch, ein bisschen exaltiert und wohnt in einem luxuriösen Apartment in der reichsten ...
MEHR >>

"Orange is the New Black": Litchfield goes Hochsicherheitstrakt

In Staffel 6 der Knastserie (ab 27. Juli bei Netflix) weht ein schärferer Wind, Freundschaften werden auf die Probe gestellt, und Piper interessiert nur eines: Wo ist Alex? Unsere Vorschau und - zum Auffrischen - ein Rückblick auf Staffel 5.

Von Karin Schupp
25.7.2018 - „Hier geht’s viiiel zu ernst zu“, beklagt sich Morello (Yael Stone) in Folge 3 – tja: Willkommen im Hochsicherheitsknast! Nach der gewaltsam beendeten Gefängnisrevolte ...
MEHR >>

Summer of Queerfulness in Berlin

Mit dem Fahrradblock „Dycycles* on Bycycles“ beim Dyke*March und Stand-up-Paddeln beim CSD auf der Spree ruft eine bunte Aktionsgruppe zu mehr Solidarität innerhalb der Community auf, die manchmal in ihrer Buchstabensuppe zu ertrinken droht.

Von Karin Schupp
23.7.2018 - „Queerfulness ist die neue Achtsamkeit. Wer queerful ist, so stellen wir uns vor, ist solidarisch, liebevoll und fröhlich!“ Das verkündete eine neue Aktionsgruppe, die ...
MEHR >>

Ungewisses Schicksal für LGBT-Geflüchtete aus Maghreb-Staaten

In einem neuen Gesetzesentwurf der Bundesregierung werden Algerien, Marokko und Tunesien als „sichere Herkunftsstaaten“ eingestuft. Sollte dieses Gesetz in Kraft treten, hätte dies dramatische Folgen für geflüchtete LGBT.

Von Sabine Mahler
21.7.18 - In den nordafrikanischen Staaten Algerien, Marokko und Tunesien werden homosexuelle Handlungen mit bis zu drei Jahren Haft bestraft. Hinzu kommt die soziale Ausgrenzung ...
MEHR >>

Kino-Tipp „Landrauschen“: Kirche, Kiffen, Küssen – Ein moderner lesbischer Heimatfilm

In „Landrauschen“ tun sich eine Rückkehrerin aus der Großstadt und die einzige Dorflesbe in ihrem Heimatkaff zusammen. Authentisch, humorvoll und mit hohem Wiedererkennungswert für Lesben mit Provinz-Hintergrund! Ab 19. Juli im Kino.

Von Karin Schupp
18.7.2018 - Die Provinz, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2018, und das Dorfleben ist vielen - seien sie nun von dort geflohen oder noch nie länger dort gewesen - so fremd ...
MEHR >>

Bundesregierung verurteilt „Homo-Heiler“, will sie aber nicht verbieten

Die Bundesregierung spricht sich zwar gegen Homophobie und so genannte „Konversionstherapien“ aus - verbieten will sie diese Praktiken aber nicht. Das ergab eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag.

Von Lena Schneider
17.7.18 - In einer Antwort auf eine Kleine Anfrage sprach sich die Bundesregierung strikt gegen so genannte Konversions- und Reparationstherapien zur „Heilung“ von Homosexuellen ...
MEHR >>

"Versteckte Flagge" bringt LGBT-Sichtbarkeit nach Russland

Mit der subversiven Aktion #HiddenFlag tricksten sechs AktivistInnen während der Fußball-WM in Russland die Polizei aus und brachten die – dort verbotene – Regenbogenfahne im Moskauer Stadtbild unter.

Von Karin Schupp
11.07.2018 - In Russland ist die „Werbung für Homosexualität“ verboten, und dazu gehört auch die Regenbogenfahne - der Kreml hält es offensichtlich für wahrscheinlich, dass sie ...
MEHR >>

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x