L-Mag

K-Word #55: Neues aus der Lesbenwelt

Heute: Beth Ditto in Düsseldorf, Ramona Leiß hat geheiratet, die Cosmopolitan gibt lesbische Sextipps, Lesbendemo in GZSZ, der Termin für L-Beach #6 steht fest und: Lesbisches in der TV-Serie "Masters of Sex" und Macy Grays neuem Video

Von Karin Schupp

l-mag.de, 1.8. - Beth Ditto kommt offensichltich sehr gerne nach Deutschland (oder ist einfach nicht wählerisch, was ihre Gigs angeht): Am Dienstag eröffnete sie die Schuhmesse in Düsseldorf und beantwortete im Interview freundlich (aber hoffentlich zumindest innerlich seufzend) auch die doofsten Fragen, etwa ob sie und ihre Frau Kristin sich auch die Schuhe teilen:

Ramona Leiß hat ihre Lebensgefährtin Sabine Ammon geheiratet - und zwar schon vor drei Monaten. Da die Ex-TV-Moderatorin (ZDF-Fernsehgarten) und erste Lesbe im RTL-Dschungelcamp das Ereignis aber nicht per Facebook oder Twitter bekannt gab (ist das heutzutage nicht Promi-Pflicht?!), kam das erst in dieser Woche raus. Das Paar ist seit sieben Jahren zusammen.

Sorry, ihr Hochzeitsfoto hat Ramona Leiß nur der 'Bild' gegeben! - Foto: Huipress, CC-BY

Am Dienstag (22:45 Uhr) startet bei ZDFneo die US-Serie Masters of Sex über Dr. William Masters (Martin Sheen) und Virginia Johnson (Lizzy Caplan), die Pioniere der Sex-Forschung. Wie der Clip zeigt, ist eines ihrer Studienobjekte, die lesbische Prostituierte Betty (Annaleigh Ashford), eine echte Erfrischung für die 50-er-Jahre-steife Serie. Leider taucht sie nur in den ersten drei der zwölf Folgen auf - da lohnt sich das Warten auf die zweite Staffel, die gerade in den USA läuft: Betty spielt darin nicht nur eine größere Rolle, sondern hat auch eine Loverin, gespielt von Comedian Sarah Silverman.

A propos Sex: Ist das jetzt ein Fortschritt, wenn die Cosmopolitan “28 Lesbische Sex-Stellungen” vorstellt - oder sind ihnen nur ihre Sextipps für Heten ausgegangen? Aber immerhin: wir kriegen 28 Vorschläge mit Namen wie "The Sexy Spider", "The Espresso", "The Passionate Pole Dancer", "Rocket" und - die Steigerung? - "The Rockin' Rockette", während sich die Heterofrauen einen Klick weiter mit schlappen "4 abgefahrenen Oralsex-Stellungen" begnügen müssen...

Diese Stellung heißt "Defying Gravity", auf deutsch heißt das: "Warum?" - Bild: cosmopolitan.com

Im Video zu "Bang Bang", dem neuen Song von Macy Gray, gerät eine wilde Party aus dem Ruder - aber damit kommt man natürlich nicht in K-Word! Da muss Macy schon die lesbische Langstreckenschwimmerin Diana Nyad (s. K-Word #8) in die Pokerrunde setzen und am Ende eine Frau küssen und abschleppen, aber das tut sie ja auch - seht selbst:

 

Macy Grays neues Album "The Way" erscheint im Oktober.

Eben noch Hete, jetzt schon lesbische Aktivistin: in den letzten Folgen der RTL-Soap GZSZ demonstrierte Jasmin (Janina Uhse), seit drei Wochen eeeendlich mit Anni (Linda Marlen Runge) liiert, gegen einen homophoben Optiker in ihrer Straße. Da kann ich nur sagen: genießt das Glück der beiden, solange es ungetrübt ist, denn in jeder Soap gilt ja nun mal die traurige Wahrheit der Drehbuchautoren: nach der Liebeserklärung ist vor der Krise...

In GZSZ wird gegen Homophobie geküsst - Foto: RTL, Rolf Baumgartner

Endlich steht der Termin für L-Beach #6 fest: Das Festival am Weißen-häuser Strand geht vom 23.-26. April 2015 in die nächste Runde. Als Vorgeschmack: BETTYs Video vom letzten Festival (nicht verpassen: The L Word-Gaststar Janina Gavankar hat darin einen Kurzauftritt!)

Anzeige

Urknall im Sextoy-Kosmos

LET’S MAKE UNIVERSAL LOVE – mit diesen Worten landet die neue Sextoy-Marke CONSTELLATIONS auf der Erde und steht für etwas Universelles und Wunderschönes – queere Liebe. Die Marke ist Teil des ...
Mehr >>


L-MAG.de finde ich gut!

Wir versorgen dich kostenlos mit K-Word, Filmtipps und internationalen News. Obendrauf schenken wir dir während Corona-Krise jeden Samstag eine L-MAG-Ausgabe als E-Paper.

Doch wir wollen auch nach Corona noch da sein und für lesbische Sichtbarkeit sorgen! Der Verlag Special Media, in dem L-MAG erscheint, finanziert sich überwiegend über das kostenlose queere Berliner Stadtmagazin SIEGESSÄULE. Wegen Veranstaltungsabsagen und Schließungen kam es zu einem massiven Einbruch der Anzeigen, die das Heft und den Verlag finanzieren. Die Umsätze von L-MAG reichen leider nur für einen kleinen Teil der Verlagsinfrastruktur aus.

Deshalb brauchen wir deine Hilfe! Spende ganz einfach online: einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir versorgen dich kostenlos mit K-Word, Filmtipps und internationalen News. Obendrauf schenken wir dir während Corona-Krise jeden Samstag eine L-MAG-Ausgabe als E-Paper.

Doch wir wollen auch nach Corona noch da sein und für lesbische Sichtbarkeit sorgen! Der Verlag Special Media, in dem L-MAG erscheint, finanziert sich überwiegend über das kostenlose queere Berliner Stadtmagazin SIEGESSÄULE. Wegen Veranstaltungsabsagen und Schließungen kam es zu einem massiven Einbruch der Anzeigen, die das Heft und den Verlag finanzieren. Die Umsätze von L-MAG reichen leider nur für einen kleinen Teil der Verlagsinfrastruktur aus.

Deshalb brauchen wir deine Hilfe! Spende ganz einfach online: einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x