L-Mag

K-Word #92: Neues aus der Lesbenwelt

Heute mit Cate Blanchett & Rooney Mara als Liebespaar, Kristen Stewart, Linda Marlen Runge (GZSZ), Ulrike Röseberg (Block B), Lucy Spraggan hat sich verlobt und News von Orange is the New Black und Orphan Black

Von Karin Schupp

l-mag.de, 17.4.2015 - Carol, die Verfilmung von Patricia Highsmiths gleichnamigen Lesbenroman (auch bekannt als Salz und sein Preis), feiert beim Filmfestival in Cannes im Mai Premiere. Die Liebesgeschichte zwischen Cate Blanchett (Oscar für Blue Jasmine) und Rooney Mara (Oscar-nominiert für Verblendung) kommt bei uns leider erst im Januar 2016 ins Kino, aber ich hoffe, dass ich euch wenigstens bald den ersten Trailer präsentieren kann! 

„Ich glaube, wir haben dieselben Vorlieben *zwinker*.“ - „Blöde Mützen?“ - „Äh, ja, das auch.“ - Rooney Mara (l.) und Cate Blanchett in "Carol" - Foto: UGC Distribution

Kristen Stewart versteckt ihre mutmaßliche Freundin Alicia Cargile immer weniger (s.a. K-Word #78), bestätigt oder dementiert aber nichts - das hat sie wohl von ihrer Mentorin Jodie Foster gelernt, die das mit ihrer Ex Cydney Bernard auch jahrelang so machte. Und jetzt ist auch noch Karl Lagerfeld auf sie aufmerksam geworden: die alte Lesben-Gabi (er zählt die lesbischen Topmodels Freja Beha und Cara Delevingne zu seinen guten Freundinnen) fotografierte Kristen gerade für die neue Sonnenbrillen-Kollektion von Chanel.

"Everyone is gay!" - Diese Zeile aus Nirvanas "No apologies" schmettern Linda Marlen Runge (Anni in GZSZ) und zwei Freundinnen in einem Mini-Clip gegen Homophobie (und nahmen sich offenbar den Drei-Frauen-singen-im-Auto-Videohit des Comedy-Trios SketchShe zum Vorbild). Anschauen könnt ihr ihn auf ihrer Facebook-Seite. Gerne mehr davon!

Ulrike Röseberg kehrt zu Alles was zählt zurück, wenn auch nur für eine Folge. Die lesbische Schauspielerin, die zurzeit in der Frauenknastserie Block B zu sehen ist (und der L-MAG leider kein Interview geben will), spielte in der RTL-Soap bis 2012 die beliebte Pommesbudenbetreiberin Annette. Wie sie in die Handlung eingebaut wird, ist noch geheim - immerhin starb sie am Ende ja den Serien-Tod (ich tippe auf Doppelgängerin, Geist oder lange verschollene Schwester…).

Ulrike Röseberg mit ihrem AWZ-Ex-Ehemann André Dietz - Foto: RTL/ Kai Schulz

Die britische Singer-Songwriterin Lucy Spraggan (K-Word #12) hat sich am letzten Sonntag während einer Bootsfahrt mit ihrer Freundin Georgina Gordon verlobt. „Ich kann wohl die Gerüchte bestätigen… Love you all“, postete die 23-Jährige auf Instagram zusammen mit einem Foto des Paars, das seit einem Jahr zusammen ist. Zeitgleich (von PR versteht sie was!) erschien „Unsinkable“, die neue Single der 23-Jährigen, die 2012 durch die britische Ausgabe von X Factor bekannt wurde.

Lucy Spraggan (l.) und Georgina Gordon - Foto: Instagram

Wer bisher noch nicht bei Orange is the New Black eingestiegen ist, sollte allmählich darüber nachdenken. Am 12. Juni stellt Netflix die komplette dritte Staffel der sehr lesbischen Frauenknastserie online (wer Zeit hat, kann sich die bis dahin 40 Folgen im kostenlosen Probemonat reinziehen!). Und nicht nur das: Der Online-Streamingdienst hat schon jetzt neue Folgen in Auftrag gegeben! Und für alle, denen Streamen zu neumodisch ist: am 2. Juli erscheinen die ersten beiden Staffeln auf DVD.

A propos "Black": In den USA beginnt am Samstag die 3. Staffel der tollen Mystery-Serie Orphan Black, in der Tatiana Maslany bisher neun verschiedene Klone spielte, darunter Trans-Klon Tony und den lesbischen Nerd-Klon Cosima, in deren Leben eine neue Frau treten wird - vermutlich Ksenia Solo (bekannt aus der anderen lesbischen Lieblingsserie: Lost Girl, s. K-Word #13): die spielt laut Rollenbeschreibung nämlich eine „Heilerin mit viel Humor, die eine neue Freundin von Cosima” wird. Oh je, trennt Cosima sich etwa von Delphine (Evelyne Brochu)? Ob das so geschickt ist, wo Delphine doch jetzt das bislang bösewichtige Dyad-Institut leitet? Bei uns lief Orphan Black bisher auf ZDFneo, und dort lässt man uns hoffentlich nicht lange auf die neue Staffel warten!

Anzeige

Möchten Sie mithilfe einer Samenspende eine Familie gründen?

Kristine Zachariassen von Cryos International beantwortet die Frage: Wie kann ich mich in einer deutschen Klinik einer Kinderwunschbehandlung mit Spendersamen unterziehen?
Cryos – ...
Mehr >>

Finde deinen Weg zum Heft…

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x