L-Mag

K-Word #94: Neues aus der Lesbenwelt

Heute mit Tegan and Sara, Maren Kroymann, Nilla Fischer, den GZSZ-Stars Linda Marlen Runge und Janina Uhse, dem Film "Lieb mich!" (Foto) und dem ersten Trailer von Shamim Sarifs "Despite the Falling Snow"

Bi-Movie statt B-Movie: Julia Richter (l.) und Naomi Krauss in "Lieb mich!" - Foto: Salzgeber & Co. Medien GmbH

Von Karin Schupp

l-mag.de, 1.5.2015 - Die Dreharbeiten in Belgrad sind schon seit über einem Jahr beendet, jetzt gibt es endlich den ersten Trailer von Despite The Falling Snow, dem Kalter-Krieg-Thriller der lesbischen Regisseurin Shamim Sarif (I Can’t Think Straight), auch bekannt als „Der-Film-in-dem-Maria-Furtwängler-beinahe-eine-Lesbe-gespielt-hätte“ (K-Word#28). Und offenbar wird hier das breite Heteropublikum ins Marketing-Visier genommen: die Lovestory zwischen Hauptfigur Rebecca Ferguson und der deutschen Schauspielerin Antje Traue (leider auch nur ein Nebenstrang) kommt im Trailer nicht vor. Der Kino-Start ist noch nicht bekannt.

Die Fans von „Jasmanni“ hatten ihren Feiertag schon am letzten Samstag: Sie trafen ihre Stars Janina Uhse und Linda Marlen Runge - Jasmin und Anni in GZSZ - bei einem „Internationalen Fantreffen“ in Potsdam-Babelsberg. Und das „International“ im Titel war nicht übertrieben: Die 70 Mitglieder des Fanclubs #teamruhse reisten aus 19 Ländern und vier Kontinenten an, darunter Argentinien, Australien und die Philippinen. Auch für Linda und Janina (die nächste Woche leider schon wieder in eine Beziehungskrise schlittern) war das Event ein Erlebnis. Eine „riesengroße Dankbarkeit“ spürte Linda, „dass wir es geschafft haben, eine homosexuelle Liebesgeschichte so authentisch zu spielen, dass wir scheinbar vielen Menschen helfen konnten, zu sich zu stehen und sich zu outen.“

Zwischen ihren Fans: Janina Uhse (oben) und Linda Marlen Runge - Foto: Filmpark Babelsberg, gzsz.de

A propos Potsdam: Turbine Potsdam spielt heute im DFB-Pokalfinale in Köln gegen den VfL Wolfsburg, der mit einem Sieg gerne die Halbfinalen-Pleite in der Champions League vergessen machen würde (hier unser Bericht). Tatsächlich gelten die aktuellen Tabellenführerinnen der Bundesliga als Favoriten, Potsdam steht auf Platz 4. Ganz verbissen geht das Team um Kapitänin Nilla Fischer (die uns in der aktuellen L-MAG ein tolles Interview gab) ihr Ziel aber nicht an: gestern ging’s erst einmal zum Sightseeing durch Köln. Das Spiel wird ab 17:15 Uhr im Ersten übertragen.

Nilla Fischer (2. v. l.) und Teamkolleginnen - Foto: Twitter

Endlich mal mehr als nur Ballons, Fahnen und nicht enden wollende Choreographien mit Schulkindern: Tegan and Sara treten bei der Eröffnungszeremonie der Frauenfußball-WM am 6. Juni in Kanada auf. Da lohnt sich auch für uns das Aufbleiben: wenn das erste Spiel - Kanada gegen China - angepfiffen wird, ist bei uns nämlich schon Mitternacht.

Maren Kroymann ist einfach toll! Ihre Dankesrede für den Ehrenpreis des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015 nutzte sie für ein flammendes Plädoyer für weibliche Comedians, die nicht dem klassischen Schönheitsideal entsprechen: „Wo sind die schlauen witzigen Frauen, die nicht blond sind, nicht dünn, die kurze Beine haben, die vielleicht älter sind, graue Haare haben oder eine Brille tragen? (…) Das ist bei männlichen Kabarettisten anders. Die dürfen aussehen, wie sie wollen, da gibt es alle Typen.“ Seit 2011 tourt die lesbische Sängerin, Schauspielerin und Kabarettistin mit ihrem Programm „In My Sixties“ (hier stehen ihre nächsten Auftritte), ihre neue Mini-Comedyserie Eichwald, MdB läuft am 29. Mai im ZDF, kann aber bereits online angeschaut werden.

Für seine neue Werbekampagne für Orange is The New Black (die 3. Staffel erscheint am 12. Juni) ließ sich der Online-Streamingdienst Netflix von Fan-Tweets - auch von deutschen - inspirieren. Alle Motive stehen hier.

Fotos: Netflix

Jetzt auf DVD: Der deutsche TV-Film Lieb mich! (2000), der im März auch auf der L-Filmnacht lief. Ich mochte ja nur die erste Hälfte der Dreiecksgeschichte, in der sich die bislang heterosexuelle Kathrin (Julia Richter, Kommt Mausi raus?) in die lesbische Lehrerin Elena (Naomi Krauss) verliebt, aber auch ihren Ehemann Peter (Oliver Stokowski) nicht verlieren will. Aber auf der DVD könnt ihr ja einfach auf die Stopptaste drücken und wieder von vorne anfangen…

Anzeige

LOVE is GREAT: Großbritannien erleben!

Zwölf Pride Festivals gibt es inzwischen in Großbritannien, dennoch führt London die Liste der Top-Reiseziele für queere Touristen an. Egal ob Sightseeing-Trip, Party-Wochenende oder Shopping-Tour, ...
Mehr >>

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x