L-Mag

Das Kostenlose L-Dating

Willkommen beim L-Dating – dem einzigartigen Dating-Portal für Lesben. Wähle zwischen Liebe, Freundschaft oder Liaison und finde dein Wunschdate. L-Dating ist einfach und kostenlos. Denn Freiheit hat kein Login. Schau dir einfach alle Anzeigen an und wähle aus.

Wenn du selbst ein L-Date aufgeben willst, lege bitte eine neue Mailadresse nur für diesen Zweck an (damit vermeidest du Spam-Attacken auf deine übliche Mailadresse). Deine Anzeige ist 6 Wochen online, dann wird sie automatisch gelöscht.

Wir überprüfen jede aufgegebene Anzeige, bevor sie online geht. Das kann einen kleinen Moment dauern.

Bitte beachte die einfachen Regeln:

  • Keine Beleidigungen, Diskriminierungen oder Angriffe an andere Personen
  • Keine Trennungsdiskussionen über die ärgerliche Ex (klärt das woanders!)
  • Homophobe, rassistische oder sexistische Texte werden sofort gelöscht
  • Formuliere deine Wünsche klar: Du willst einen One-Night-Stand? Du suchst die Frau fürs Leben oder einfach eine Freundin zum gemeinsamen Sport?

Und nun viel Spaß beim Daten.

Suche

  • Bitte Rubrik und Postleitzahlenbereich wählen:


    L Dating Girls

    L-Dates: L-Liebe


    • Datum: 04. Januar 2020Raum: Raum 1E-Mail:seimeine.heldin@web.deStadt: Berlin L-Date: Suche meine „Schmetterlinge-im-Bauch-Erzeugerin“, welche ebenfalls, wie ich (42J.) an etwas Festem interessiert ist, die sich bereits ausgetobt hat, auch mal zu Veranstaltungen außerhalb ihres Kiezes geht, tierlieb ist und gerne lacht, die wie ich, die Gemütlichkeit gemeinsam auf der Couch schätzt, aber auch gerne mal aktiv unterwegs ist. Du bist zwischen Ende 30 u.Anfang vierzig, nicht grade frisch getrennt? Du hast einen festen Wohnsitz innerhalb Berlins, bist innen und außen feminin, hast keine Vorurteile gegenüber anderen Kulturen, dann dürfte einem ersten Kennenlernen nichts im Wege stehen! Der erste Schritt ist getan, jetzt bist du dran!
    • Datum: 04. Januar 2020Raum: Raum 1E-Mail:silverback1@outlook.deStadt: Berlin L-Date: Also, das mit dem Finden lassen außerhalb der Szene funktioniert nicht so, deshalb muss ich (Anfang vierzig, von dunkler Natur) auf mich aufmerksam machen und suche nun auf diesem Wege, eine psychisch stabile, intelligente feminine SIE, ab Ende dreißig, die sich genauso wie ich, gern wieder verlieben möchte und auch frei für etwas Neues in ihrem Leben ist. Ich bin ortsgebunden, deshalb kommen Ferngeschichten nicht in Frage für mich! Wenn dein Leben nicht nur aus Arbeit und Terminen besteht, lass uns kennenlernen. Ob es bei einem losen Kontakt bleibt...eine Freundschaft daraus wird... oder doch sogar die große Liebe ist...wissen wir erst, wenn man sich die Möglichkeit gibt, sich näher kennenzulernen.
    • Datum: 04. Januar 2020Raum: Raum 1E-Mail:atemloseleidenschaft@gmx.deStadt: BerlinL-Date: Vermutlich war es ungünstig, Leidenschaft zu suchen, wenn alle mit Weihnachtseinkäufen, Familienstress und Jahresendbewältigung beschäftigt sind. Aber vielleicht ist dein Neujahrsvorsatz ja, ein Abenteuer zu wagen … da hätte ich eine Idee:Wir leben beide in unserem jeweiligen Heimatkosmos, den wir ab und zu verlassen, um gemeinsam langsame Sinnlichkeit, heftige Leidenschaft, Lachen, Ekstase, Redepausen und Erschöpfung zu erleben. Kurzhaariges Braunauge mit Kurven (äußerlich), Ecken und Kanten (innerlich) möchte die Lust in deinen Augen glitzern sehen. Offen und direkt in der Sprache, pragmatisch und entspannt in der Gestaltung einer Liaison suche ich (auf dem Papier 43, nur Hosen tragend, Lachfältchen pflegend und angeblich keinerlei Humor besitzend) dich zum Ausleben meiner wilden Seite. Kriterien bezüglich Alter, Haarlänge, Geschlechterschublade etc. möchte ich nicht aufstellen, da ich zwar Präferenzen habe, aber auch die Erfahrung, dass gegenseitige Anziehung sich nicht an ein Beuteschema hält. Es kann eh erst ein live Treffen zeigen, ob die Energie auf beiden Seiten passt. Und wenn nicht, dann unterhalten wir uns eine Weile angeregt darüber, wie schwierig es ist, einfach nur eine Liaison zu suchen.
    • Datum: 03. Januar 2020Raum: Raum 1E-Mail:nichtsuchen-finden@gmx.deStadt: nö -LandL-Date: Ich suche nicht, möchte dich (gern androgyn, authentisch und zwischen 35 + 45 Jahre, NRin) aber dennoch finden. Ich lebe auf dem Land, bin in nur 3 Minuten Fußweg von der Haustür im Wald (und in einer guten Stunde mitten in Berlin), bin oft introvertiert, bevorzuge ein sinnliches und nachhaltiges Leben.Ich mag Yoga, Tangotanzen und Sauna. Lebe mit meinen beiden Töchtern in einem Ökodorf ... wenn dich davon nun vieles eher neugierig gemacht hat, dann freu ich mich von dir zu hören (gerne mit Foto).Ich suche in einer Liebesbeziehung: Authenzität, Selbstreflexion,Erwachsensein,Freude,das Herz am rechten Fleck,Sinnlichkeit, Vertrauen, gemeinsam \"durch dick + dünn zu gehen\", zu wachsen, über alles sprechen zu können,authentischen Sex, den Mut sich immer wieder aufeinander einlassen zu wollen, Küssen bis mir schwindelig wird und vieles was ich jetzt nicht in Worte fassen kann ...
    • Datum: 03. Januar 2020Raum: ÜberallE-Mail:diemuenchnerin@gmx.comStadt: München und überallL-Date: Langweilig ist es mir, Münchner Akademikerin, 57 Jahre, feminin, mit 2 erwachsenen Kindern, neben Beruf und vielseitigen Leidenschaften (Klassische Musik, Gesang, Oper, Theater, Tanzen, Sport, Sprachen, Lesen, Reisen…. ) eigentlich nie. Trotzdem fehlt mir immer mehr die eine: Die intelligente, humorvolle, außergewöhnliche Frau, die das oben genannte - und ihre eigene Welt - mit mir teilen mag.
    • Datum: 03. Januar 2020Raum: Raum 1E-Mail:t-mdt@web.deStadt: BerlinL-Date: Hallo! Feminine Frau in den Vierzigern sucht eine Ebensolche, für gemeinsame lustvolle Stunden. Bis bald!
    • Datum: 03. Januar 2020Raum: Raum 5E-Mail:SinkPink@gmx.deStadt: BN/K/NE/D/ACL-Date: Wer nach erfüllenden Stunden im Freien, mit Freunden, des Handwerkelns oder kultureller Erlebnisse mit der Couch kuschelt, die Katzen beflirtet, das Auto massiert und die Teetasse knutscht, sollte sich eingestehen, dass es da doch wohl etwas Wichtiges gibt, was fehlt… Die Defizitäre ist feminin, normalgewichtig, hat dunkle halblange Haare, blaugraue Augen, feine Sinne, Witz, eine nette Portion Charme, ein kleines Helfersyndrom und 56 Jahren Lebenserfahrung. Sie sehnt sich nach der femininen Sie, die Freude teilen auch als Bereicherung an- und einem gemeinsamen Leben mit leuchtenden Augen entgegensieht. Also: bitte Sonnenbrille und Scheuklappen ab- und sich freudig und mutig an die Tastatur gesetzt! ;-)
    • Datum: 03. Januar 2020Raum: Raum 4E-Mail:SinkPink@gmx.deStadt: BN/K/D/NE/ACL-Date: Wer nach erfüllenden Stunden im Freien, mit Freunden, des Handwerkelns oder kultureller Erlebnisse mit der Couch kuschelt, die Katzen beflirtet, das Auto massiert und die Teetasse knutscht, sollte sich eingestehen, dass es da doch wohl etwas Wichtiges gibt, was fehlt… Die Defizitäre ist feminin, normalgewichtig, hat dunkle halblange Haare, blaugraue Augen, feine Sinne, Witz, eine nette Portion Charme, ein kleines Helfersyndrom und 56 Jahren Lebenserfahrung. Sie sehnt sich nach der femininen Sie, die Freude teilen auch als Bereicherung an- und einem gemeinsamen Leben mit leuchtenden Augen entgegensieht. Also: bitte Sonnenbrille und Scheuklappen ab- und sich freudig und mutig an die Tastatur gesetzt! ;-)
    • Datum: 02. Januar 2020Raum: Raum 3E-Mail:Little_lollypop@gmx.deStadt: Paderborn L-Date: Ich bin eine ehrliche lustige Frau die aber auch gerne einfach mal auf dem Sofa sitzt. Reden ist mir sehr wichtig und hoffe das du das genauso siehst. Man kann mit mir viel lachen aber auch zusammen weinen. Ich bin eine kleine Feminine Frau. Singe und tanze gerne und wenn es nur im Wohnzimmer mit dem Staubsauger ist oder unter der Dusche. Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig. Wenn du aus Paderborn kommst oder ein umkreis von 100 km würde ich mich freuen wenn du mir scheibst. Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr
    • Datum: 02. Januar 2020Raum: Raum 0E-Mail:anne333_1987@gmx.deStadt: DresdenL-Date: Ich bin 32 Jahre jung, stehe selbstständig im Leben, bin berüchtigt für meinen frechen Humor, werde aber auch geschätzt für meine Empathie und Hilfsbereitschaft. Äußerlich werde ich als feminin mit einer normalen fraulichen Figur eingeschätzt. Beruflich arbeite ich im sozialen Bereich, was für mich einen hohen Stellenwert einnimmt. In meiner Freizeit suche ich zur Erholung eher Abstand, sodass ich mich auf großen Partys überhaupt nicht wohlfühle. Ich genieße eher die ruhige Zurückgezogenheit in der Natur oder vielseitige Eindrücke bei verschiedensten kulturellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Theater, Kino,…) Meine Interessen sind vielseitig, aber häufig bin ich mit Themen zur Geschichte, Politik und Natur beschäftigt. Wenn Zeit und Energie übrig bleiben, bin ich hin und wieder auch etwas künstlerisch tätig (Zeichnen) und sportlich aktiv. Ich bin interessiert an einer Beziehung auf Augenhöhe, in der jedem seine Selbstständigkeit gelassen wird. An der Gründung einer eigenen Familie bin ich nicht interessiert, da ich einfach keinen Kinderwunsch spüre. Bisher habe ich mich in feminine (!) Frauen verliebt, die gern ihren eigenen Kopf benutzen, ohne dabei engstirnig oder festgefahren zu sein. Außerdem finde ich kritischen Zeitgeist, zwischenmenschliche Wärme sowie gedankliche Tiefgründigkeit sehr anziehend. Ich würde mich also über Zuschriften von femininen Frauen zwischen 30 und 50 Jahren sehr freuen, die ebenfalls im Leben ihre Frau stehen und dabei emotionale Bedürfnisse und Fähigkeiten nicht als Schwächen, sondern Stärken wahrnehmen. Falls ich Dein Interesse an einer bereichernden Freundschaft oder mehr geweckt habe, freue ich mich auf eine ehrliche und ernst gemeinte Zuschrift per Mail (anne333_1987@gmx.de), auf die ich auch gern mit Fotos antworte. Da mir Zeit und Energie für eine Fernbeziehung fehlen, bin ich nur an Kontakten aus Dresden und direkter Umgebung interessiert. Vielen Dank!
    • Datum: 02. Januar 2020Raum: Raum 0E-Mail:kleinerwunschbriefkasten@gmx.deStadt: DresdenL-Date: Hallo ihr Lieben,weil es nun mal nicht jedem auf der Stirn geschrieben steht in welchem „Team“ er mitspielt, bleibt es nun mal nicht aus als diesen Weg zu versuchen. Für mich selbst ist es der erste Versuch, da Plattformen wie „Tinder“ oder ähnliches mir zu oberflächlich sind und ich die direkte Kommunikation besser finde als ein sekundenentscheidendes „Hin und her Wischen“.Kurz zu mir: Ich bin Mitte 30, wohne und arbeite seit ein paar Jahren wieder in Dresden und stehe mitten im Leben. Ich bin eher der unkomplizierte liebenswerte Typ, der mit Polygamie nicht so viel anzufangen weiß und es eher schätzt eine Beziehung auf Augenhöhe und Ehrlichkeit zu führen. Kombinieren darf man das Ganze mit jeder Menge Spaß und Humor.Grundsätzlich sehe ich es bei meinem Inserat eher so: Alles kann, nichts muss - soll heißen: Sollte die Sympathie stimmen, wird man früher oder später heraus finden, in welche Richtung es gehen wird. Nur nicht krampfhaft.Also sollten Dich meine wohl überlegten Zeilen ;-) nicht gelangweilt haben, würde ich mich über eine Antwort freuen. Bis dahin wünsche ich noch einen guten Start ins neue Jahr und vielleicht liest man voneinander. Ich würd mich freuen.Viele Grüße Christiane
    • Datum: 02. Januar 2020Raum: Raum 4E-Mail:lezgo2020@gmx.deStadt: NRWL-Date: Akademikerin (42, schlank, NR, NT, zwischen feminin und androgyn) wünscht sich für das neue Jahr spannende Begegnungen mit aufgeschlossenen und humorvollen Frauen, die das Herz am rechten Fleck haben, bei denen Selbstreflektion nicht allein vorm Spiegel passiert und die nicht durch Routinen resigniert irgendwo in ihren Schubladen liegen. Denn:Great things never come from comfort zones.Ich freue mich auf sympathische Zeilen :-) Servus!

    Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    OK

    L-MAG.de finde ich gut!

    Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
    Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
    Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

    Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

    Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

    Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

    L-MAG.de finde ich gut!
    x