L-Mag

Das Kostenlose L-Dating

Willkommen beim L-Dating – dem einzigartigen Dating-Portal für Lesben. Wähle zwischen Liebe, Freundschaft oder Liaison und finde dein Wunschdate. L-Dating ist einfach und kostenlos. Denn Freiheit hat kein Login. Schau dir einfach alle Anzeigen an und wähle aus.

Wenn du selbst ein L-Date aufgeben willst, lege bitte eine neue Mailadresse nur für diesen Zweck an (damit vermeidest du Spam-Attacken auf deine übliche Mailadresse). Deine Anzeige ist 6 Wochen online, dann wird sie automatisch gelöscht.

Wir überprüfen jede aufgegebene Anzeige, bevor sie online geht. Das kann einen kleinen Moment dauern.

Bitte beachte die einfachen Regeln:

  • Keine Beleidigungen, Diskriminierungen oder Angriffe an andere Personen
  • Keine Trennungsdiskussionen über die ärgerliche Ex (klärt das woanders!)
  • Homophobe, rassistische oder sexistische Texte werden sofort gelöscht
  • Formuliere deine Wünsche klar: Du willst einen One-Night-Stand? Du suchst die Frau fürs Leben oder einfach eine Freundin zum gemeinsamen Sport?

Und nun viel Spaß beim Daten.

Suche

  • Bitte Rubrik und Postleitzahlenbereich wählen:


    L Dating Girls

    L-Dates: L-Liebe


    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 2E-Mail:stinarosen5@gmail.comStadt: Uppsala SchwedenL-Date: Ich suche jemanden gerne aus Hamburg zum schreiben.Bin aus Uppsala Schweden, bin von Geburt am Blind.Mag gerne musik, mich mit freunde treffen, reisen, und vieles mehr.Würde mich über Antwort freuen.
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 2E-Mail:sabinekrueger66@web.deStadt: BuchholzL-Date: Hallo liebe Hamburger Frauen, ich möchte hier die Liebe finden! Vielleicht klappt es ja- ich bin nun leider schon 53 Jahre alt, schlank, als Sozialpädagogin in der Beratung tätig und mein Motto wäre: \"nur die Liebe zählt\":) ich bin wohl romantisch, so sagt frau, und humorvoll. Ich liebe es gemeinsam herumzualbern und das innere Kind zu spüren. Soweit vielleicht erstmal...ich würde mich sehr über Nachrichten freuen! Ich bin auch offen für Raum Berlin:), meiner alten Heimat
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 0E-Mail:Zweisamstatteinsamgemeinsam@web.deStadt: Dresden L-Date: Hallo...Mmh was suche ich?Naja verlieben wäre schön....Zu mir, bin 35, sehr mollig, lange Haare und innerlich auch noch a bissel Kind geblieben.Ich geb auch zu...ich kann zickig sein....aber bin auch ne treue Seele. Stehe mit meinen Beinen fest im Leben....hoffe du auch.Bin kein Partygänger....ach und eine stolze Mutti.Bin offen und schon länger lesbisch lebend.Wenn dir gefällt was ich geschrieben hab.....würde ich mich freuen dich kennenzulernen....Bis bald...?
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 7E-Mail:piemontana@gmx.netStadt: westlicher BodenseeL-Date: Es wäre schön, fände ich Dich.Du bist mindestens 45,ein weiblicher Typ und rauchst nicht.Du stehst mit beiden Füßen auf der Erde, bist frei von Altlasten und offen für Neues. Bist dir selbst genug und kannst Zweisamkeit genießen. Ich bin 48, eher androgyn, Nichtraucherin und eine Frau, die sich in jeder Hinsicht gern bewegt, aber nicht übertrieben sportlich ist. Ich freue mich auf deine Nachricht.
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 1E-Mail:GoodLuckyCharme@posteo.deStadt: Berlin/HamburgL-Date: Gefährtin für zauberhaft-vergnügliche Zeiten/Stunden gesucht/gewünscht. Ich (55*) attraktiv, humorvoll, sportlich, lebendig, offen und sowohl kulturell als auch genussvoll unterwegs. Bist Du dabei, für Alles was Freude bereitet?
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: ÜberallE-Mail:dirselbsttreubleiben@email.deStadt: ÜberallL-Date: Die größte Herausforderung des Menschen ist es in Zeiten zunehmender Digitalisierung nicht analog zu vereinsamen, vor allem wenn man sich aus sozialen Netzwerken und Szene nicht wirklich viel macht. Ich ziehe es vor real und weniger virtuell mein Leben zu gestalten. Wenn das Herz am richtigen Ort nahe der Natur sich immer wieder sehr bestätigt fühlt aber konservative Denkmuster bezogen auf freiheitliche Sexualität noch immer auf eine starke Begrenzung im gesellschaftlichen Leben treffen, kommt eine weitere zu bewältigende Hürde hinzu, wenn man sich diesen gesellschaftlichen Bewertungen, vor allem aus beruflichen Gründen, noch nicht aussetzen möchte, solange man (außerhalb der Szene) nicht den richtigen Menschen an seiner Seite gefunden hat, der in der Lage ist, losgelöst von unwichtigen mediengemachten Werten, Menschen in der Tiefe seiner Gesamtheit zu berühren. Das setzt aber voraus, dass sich dieser Beziehungsmensch mit sich reflektierend auseinandergesetzt hat, und in der Lage ist, es für sich und den Anderen kommunizieren zu können. Wenn Du das für Dich bereits erkannt hast, und Du grundlegend benennen kannst, was Dein Beziehungsmensch an Deiner Seite ausmachen sollte, damit Du Dich getragen fühlen kannst, dann lass uns doch gemeinsam herausfinden, ob wir uns etwas zu sagen haben, um dann darin Gemeinsam ein Weiter zu definieren. Du kannst Dich angesprochen fühlen, wenn Deine Vergangenheit Hetero war oder Du Dich als bisexuell eingruppierst aber wenn Du die richtige Frau kennenlernen würdest, Du auch ohne Mann auskommen möchtest (oder nicht) oder Du lesbisch bist, die eine andersartige sexuelle Vergangenheit ihrer zukünftigen Lebenspartnerin nicht gegen sich sieht, und auch Menschen die trotz leichtem Handicap autark genug im Leben stehen können. Es kann sich aber genauso eine Freundschaft + auf Dauer ergeben, in der die üblichen Beziehungsverpflichtungen vernachlässigt werden können. Du solltest verstanden haben, dass wir einander keine Besitztümer sind, wir sind alle nur auf der Durchreise. Es gilt die Gefühle zu leben und es sich gemeinsam gut gehen zu lassen, nicht mehr und nicht weniger aber aufrichtig, ehrlich und mit einer wertschätzenden Offenheit. Es gilt das, was aus einer anfänglichen Sympathie gemacht wird. Die Bereitschaft gemeinsam daran zu arbeiten, setze ich voraus. Ich sehe neben mir eher eine Katzenliebhaberin weniger eine zu freizeitintensive Hundeliebhaberin/Pferdeliebhaberin, eher nichtrauchend, mit nur ein paar Kilo über das übliche Normalgewicht, mit Interesse an gesunder Bewegung (keine Extremsportlerin) und maßvollen Genuss - gesunde Ernährung, 38 - 55 Jahre, 1,60 - 1,75 m, die sich gerne auch in ihrer Art & Weise an einer gelebten Langsamkeit, einem Wohlfühlprogramm und einer gut geführten Kommunikation in der Tiefe erfreuen kann. Wenn sich Menschen aus Berlin, NRW oder dem Norden vielleicht ebenso als wahre Naturliebhaberinnen angesprochen fühlen und sich idealerweise für den Süden von Deutschlands begeistern könnten, umso besser. Wenn nicht jetzt, wann dann? ;-)
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: ÜberallE-Mail:dirselbsttreubleiben@email.deStadt: überallL-Date: Die größte Herausforderung des Menschen ist es in Zeiten zunehmender Digitalisierung nicht analog zu vereinsamen, vor allem wenn man sich aus sozialen Netzwerken und Szene nicht wirklich viel macht. Ich ziehe es vor real und weniger virtuell mein Leben zu gestalten. Wenn das Herz am richtigen Ort nahe der Natur sich immer wieder sehr bestätigt fühlt aber konservative Denkmuster bezogen auf freiheitliche Sexualität noch immer auf eine starke Begrenzung im gesellschaftlichen Leben treffen, kommt eine weitere zu bewältigende Hürde hinzu, wenn man sich diesen gesellschaftlichen Bewertungen, vor allem aus beruflichen Gründen, noch nicht aussetzen möchte, solange man (außerhalb der Szene) nicht den richtigen Menschen an seiner Seite gefunden hat, der in der Lage ist, losgelöst von unwichtigen mediengemachten Werten, Menschen in der Tiefe seiner Gesamtheit zu berühren. Das setzt aber voraus, dass sich dieser Beziehungsmensch mit sich reflektierend auseinandergesetzt hat, und in der Lage ist, es für sich und den Anderen kommunizieren zu können. Wenn Du das für Dich bereits erkannt hast, und Du grundlegend benennen kannst, was Dein Beziehungsmensch an Deiner Seite ausmachen sollte, damit Du Dich getragen fühlen kannst, dann lass uns doch gemeinsam herausfinden, ob wir uns etwas zu sagen haben, um dann darin Gemeinsam ein Weiter zu definieren. Du kannst Dich angesprochen fühlen, wenn Deine Vergangenheit Hetero war oder Du Dich als bisexuell eingruppierst aber wenn Du die richtige Frau kennenlernen würdest, Du auch ohne Mann auskommen möchtest (oder nicht) oder Du lesbisch bist, die eine andersartige sexuelle Vergangenheit ihrer zukünftigen Lebenspartnerin nicht gegen sich sieht, und auch Menschen die trotz leichtem Handicap autark genug im Leben stehen können. Es kann sich aber genauso eine Freundschaft + auf Dauer ergeben, in der die üblichen Beziehungsverpflichtungen vernachlässigt werden können. Du solltest verstanden haben, dass wir einander keine Besitztümer sind, wir sind alle nur auf der Durchreise. Es gilt die Gefühle zu leben und es sich gemeinsam gut gehen zu lassen, nicht mehr und nicht weniger aber aufrichtig, ehrlich und mit einer wertschätzenden Offenheit. Es gilt das, was aus einer anfänglichen Sympathie gemacht wird. Die Bereitschaft gemeinsam daran zu arbeiten, setze ich voraus. Ich sehe neben mir eher eine Katzenliebhaberin weniger eine zu freizeitintensive Hundeliebhaberin/Pferdeliebhaberin, eher nichtrauchend, mit nur ein paar Kilo über das übliche Normalgewicht, mit Interesse an gesunder Bewegung (keine Extremsportlerin) und maßvollen Genuss - gesunde Ernährung, 38 - 55 Jahre, 1,60 - 1,75 m, die sich gerne auch in ihrer Art & Weise an einer gelebten Langsamkeit, einem Wohlfühlprogramm und einer gut geführten Kommunikation in der Tiefe erfreuen kann. Wenn sich Menschen aus Berlin, NRW oder dem Norden vielleicht ebenso als wahre Naturliebhaberinnen angesprochen fühlen und sich idealerweise für den Süden von Deutschlands begeistern könnten, umso besser. Wenn nicht jetzt, wann dann? ;-)
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 8E-Mail:dirselbsttreubleiben@email.deStadt: LindauL-Date: Die größte Herausforderung des Menschen ist es in Zeiten zunehmender Digitalisierung nicht analog zu vereinsamen, vor allem wenn man sich aus sozialen Netzwerken und Szene nicht wirklich viel macht. Ich ziehe es vor real und weniger virtuell mein Leben zu gestalten. Wenn das Herz am richtigen Ort nahe der Natur sich immer wieder sehr bestätigt fühlt aber konservative Denkmuster bezogen auf freiheitliche Sexualität noch immer auf eine starke Begrenzung im gesellschaftlichen Leben treffen, kommt eine weitere zu bewältigende Hürde hinzu, wenn man sich diesen gesellschaftlichen Bewertungen, vor allem aus beruflichen Gründen, noch nicht aussetzen möchte, solange man (außerhalb der Szene) nicht den richtigen Menschen an seiner Seite gefunden hat, der in der Lage ist, losgelöst von unwichtigen mediengemachten Werten, Menschen in der Tiefe seiner Gesamtheit zu berühren. Das setzt aber voraus, dass sich dieser Beziehungsmensch mit sich reflektierend auseinandergesetzt hat, und in der Lage ist, es für sich und den Anderen kommunizieren zu können. Wenn Du das für Dich bereits erkannt hast, und Du grundlegend benennen kannst, was Dein Beziehungsmensch an Deiner Seite ausmachen sollte, damit Du Dich getragen fühlen kannst, dann lass uns doch gemeinsam herausfinden, ob wir uns etwas zu sagen haben, um dann darin Gemeinsam ein Weiter zu definieren. Du kannst Dich angesprochen fühlen, wenn Deine Vergangenheit Hetero war oder Du Dich als bisexuell eingruppierst aber wenn Du die richtige Frau kennenlernen würdest, Du auch ohne Mann auskommen möchtest (oder nicht) oder Du lesbisch bist, die eine andersartige sexuelle Vergangenheit ihrer zukünftigen Lebenspartnerin nicht gegen sich sieht, und auch Menschen die trotz leichtem Handicap autark genug im Leben stehen können. Es kann sich aber genauso eine Freundschaft + auf Dauer ergeben, in der die üblichen Beziehungsverpflichtungen vernachlässigt werden können. Du solltest verstanden haben, dass wir einander keine Besitztümer sind, wir sind alle nur auf der Durchreise. Es gilt die Gefühle zu leben und es sich gemeinsam gut gehen zu lassen, nicht mehr und nicht weniger aber aufrichtig, ehrlich und mit einer wertschätzenden Offenheit. Es gilt das, was aus einer anfänglichen Sympathie gemacht wird. Die Bereitschaft gemeinsam daran zu arbeiten, setze ich voraus. Ich sehe neben mir eher eine Katzenliebhaberin weniger eine zu freizeitintensive Hundeliebhaberin/Pferdeliebhaberin, eher nichtrauchend, mit nur ein paar Kilo über das übliche Normalgewicht, mit Interesse an gesunder Bewegung (keine Extremsportlerin) und maßvollen Genuss - gesunde Ernährung, 38 - 55 Jahre, 1,60 - 1,75 m, die sich gerne auch in ihrer Art & Weise an einer gelebten Langsamkeit, einem Wohlfühlprogramm und einer gut geführten Kommunikation in der Tiefe erfreuen kann. Wenn sich Menschen aus Berlin, NRW oder dem Norden vielleicht ebenso als wahre Naturliebhaberinnen angesprochen fühlen und sich idealerweise für den Süden von Deutschlands begeistern könnten, umso besser. Wenn nicht jetzt, wann dann? ;-)
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 2E-Mail:barmbekerin27@yahoo.comStadt: Hamburg L-Date: Ich habe noch ein Tickets für das Harvestehuder Sinfonieorchester am 01.02.20 um 20.00 Uhr in der Laeiszhalle, vielleicht möchtest du mich ja begleiten.Zu mir: Ich bin 27 Jahre jung, sportlich, oft auf Reisen und im sozialen Bereich tätig
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 0E-Mail:kleinerwunschbriefkasten@gmx.deStadt: Dresden, LeipzigL-Date: Wer so wie ich auf der Suche nach einer ernsthaften Geschichte mit Lust auf mehr ist und genauso wenig etwas Polygamie anzufangen weiß, darf sich gerne bei mir melden. Ich selbst bin 37 Jahre jung, lebe in Dresden und habe einfach keine Lust mehr mich allein durchs Leben zu wurschteln. Vielleicht spricht es Euch ja an. Lieben Gruß Christiane
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 2E-Mail:barmbekerin27@yahoo.comStadt: Hamburg L-Date: Ich habe noch ein Tickets für das Harvestehuder Sinfonieorchester am 01.02.20 um 20.00 Uhr in der Laeiszhalle, vielleicht möchtest du mich ja begleiten.Zu mir: Ich bin 27 Jahre jung, sportlich, oft auf Reisen und im sozialen Bereich tätig
    • Datum: 19. Januar 2020Raum: Raum 1E-Mail:Charmantplus@web.deStadt: BerlinL-Date: Wo bist du? Um die 50 (+/-xJ.), Lesbe, NR, eher burschikos/androgyn und suchst auch nicht die feminine Frau für den Alltag und das Leben zu zweit? Ohne gleich eine gemeinsame Wohnung, mit eigenen Freunden? Dann sollten wir uns treffen um nach weiteren Gemeinsamkeiten zu schauen...Bi und hetero zwecklos! Bis dann, schreib los!

    Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    OK

    L-MAG.de finde ich gut!

    Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
    Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
    Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

    Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

    Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

    Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

    L-MAG.de finde ich gut!
    x