L-Mag

News

Sorgen und Sonnenstrahlen: Ältere Lesben und Schwule in der Corona-Krise

In einem spannenden Interview-Buch berichten Lesben und Schwule, wie sie die Pandemie-Zeit erleben, wie sie mit den Kontaktbeschränkungen zu ihren queeren Wahlfamilien umgehen und welche Vorteile Homosexuelle in der Krise gegenüber Heteros haben.

Von Karin Schupp
13.4.2021 - Die Corona-Beschränkungen belasten uns alle auf die eine oder andere Weise, und LGBTQ-Verbände haben vielfach darauf hingewiesen, dass queere Menschen ...
MEHR >>

Das Kollegling, das Expertling, das Aktivistling – neue Idee für eine gendergerechte Sprache

Ihr findet unsere Sprache zu männlich, könnt euch aber mit Gendersternchen und Unterstrichen nicht anfreunden? Robin Wurzel hat das inklusive „System Dasling“ entwickelt: Es gibt nur noch den Artikel „das“ und die genderunspezifische Endung „-ling“.

Von Liv Toerkell
11.4.2021 - Das Thema Gendern in der deutschen Sprache sorgt derzeit wieder für hitzige Debatten. Das Anliegen ist aber nicht neu: Seit Jahren wird nach Lösungen gesucht, um ...
MEHR >>

Schweiz: Gegner der Ehe-Öffnung erzwingen Volksabstimmung

In der Schweiz wollen konservative Initiativen die bereits beschlossene „Ehe für alle“ verhindern und haben die erforderlichen Unterschriften für ein Referendum wohl zusammenbekommen. Die Mehrheit der Bevölkerung spricht sich aber für die Ehe-Öffnung aus.

8.4.2021 - In der Schweiz wird es voraussichtlich eine Volksabstimmung über die Ehe-Öffnung für gleichgeschlechtliche Paare geben. Gegen den vorliegenden Gesetzesentwurf wurden schon vor Ablauf der ...
MEHR >>

7 neue Serien mit L-Faktor, auf die wir uns schon freuen

Das Leben von Josephine Baker, ein „Grüne Tomaten“-Revival, „Orange is the New Black“-Star Uzo Aduba als lesbischer Sheriff, die Generation Q und sogar eine deutsche Produktion: Da kommen einige interessante Serien auf uns zu!

Von Karin Schupp, 5.4.2021
1. Jann (Kanada)
Comedyserie: Ex-Popstar Jann, in den letzten Jahren aus dem Rampenlicht gerückt (und manchmal auch geschubst), versucht ihre Karriere neu zu beleben, ...
MEHR >>

Lesbische Frauen im Beruf: Mehr Diversity in kleinen und mittelständischen Betrieben

In drei Kurzfilmen der Wirtschaftsweiber e.V. berichten lesbische Frauen von ihren Erfahrungen im Beruf und ihren Erwartungen an ihr Arbeitsumfeld. Adressat sind kleine und mittelständische Betriebe, die wenig Erfahrungen mit Diversity haben.

Von Sabine Mahler

31.3.2021 - Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben oft nur wenig Erfahrung mit Diversity Management. Dabei können die Arbeitgebende von Diversität in ihren ...
MEHR >>

Petition für russische LGBT-Aktivistin Yulja: Ihr drohen bis zu sechs Jahre Haft

Die queere Aktivistin Yulja Tsvetkova soll mit harmlosen Zeichnungen von Regenbogenfamilien gegen das „homosexuelle Propaganda“-Gesetz in ihrem Heimatland Russland verstoßen haben. Nun steht ihr Prozess kurz bevor und es drohen bis zu sechs Jahre Haft.

Von Sabine Mahler
29.3.2021 - Bereits im vergangenen März berichtete L-MAG über die queere Aktivistin Yulja Tsvetkova, die gegen das „homosexuelle Propaganda“-Gesetz verstoßen haben soll, indem sie ...
MEHR >>

Was auf die Ohren: Die 11 besten lesbischen Podcasts

Anstatt auf mehr queere Vielfalt in den Mainstream-Medien zu warten, nehmen immer mehr lesbische Frauen die Sache selbst in die Hand und produzieren Podcasts. Wir haben reingehört und stellen unsere elf Favoritinnen vor.

Von Karin Schupp
28.3.2021 - Die klassischen Medien tun sich immer noch schwer mit queerer Sichtbarkeit, aber zum Glück ist es inzwischen recht einfach, selbst aktiv zu werden: Mikrofon, ...
MEHR >>

#PaulaHatZweiMamas: Klage lesbischer Mütter geht zum Verfassungsgericht

Im Fall eines lesbischen Frauenpaares, das um die gemeinsame Elternschaft für ihre Tochter Paula kämpft, hat das Oberlandesgericht in Celle heute entschieden, die Klage an das Bundesverfassungsgericht weiterzuleiten.

Von Franziska Schulteß
24.3.2021 - Verena Akkermann und Gesa C. Teichert-Akkermann haben eine gemeinsame Tochter, Paula. Doch was bislang fehlt: ihre gemeinsame Anerkennung als Eltern. Denn noch ...
MEHR >>

8 neue Filme mit lesbischen und bisexuellen Hauptfiguren, auf die wir uns schon freuen

Londoner Punklesben der 80er, ein aufstrebender Popstar, zwei Sexarbeiterinnen in Berlin, die bisexuelle Jazz-Ikone Billie Holiday: diese und vier weitere Filme kommen in diesem Jahr (hoffentlich) ins Kino, zu Streamingdiensten oder auf DVD.

Von Karin Schupp
21.3.2021 - Die Zeit der Kino-Öffnungen rückt näher – wir können es spüren! Und wenn es dann endlich wieder soweit ist, warten einige spannende Lesbenfilme auf uns! Und bis dahin? ...
MEHR >>

Out in Niedersachsen

Mit der Social Media-Kampagne „Ich bin lesbisch* in Niedersachsen“ soll die lesbische Sichtbarkeit erhöht werden, denn bekanntlich gilt: Wer sich nicht zeigt, wird ignoriert!

18.3.2021 - Lesbische Sichtbarkeit ist kein Selbstzweck: Wer sich nicht zeigt, existierte in vielen Köpfen schlicht und einfach nicht und wird folglich nicht mitgedacht, wenn es etwa um die ...
MEHR >>

#TeachOut: Jetzt outen sich die Lehrer:innen

Mehr LGBTQ-Sichtbarkeit an unseren Schulen, ein selbstverständlicher Umgang mit queerer Vielfalt und ein diskriminierungsfreies Bildungssystem: das fordert die Aktion #TeachOut, an der sich schon viele queere Pädagog:innen beteiligen.

Von Sabine Mahler
16.3.2021 - Eigentlich fing alles mit der Kampagne #ActOut im Süddeutschen Zeitung Magazin an. Dort zeigten Anfang Februar 185 LGBTQ-Schauspieler:innen ihr Gesicht, viele davon zum ...
MEHR >>

Auswirkungen der Pandemie: Viele LGBTI* haben Kontakt zur Community verloren

Verlust von sozialen Kontakten, Isolationsgefühle und Distanzierungsmaßnahmen, die auf heteronormative Beziehungen ausgerichtet sind: Eine neue Studie zeigt, dass queere Menschen überdurchschnittlich oft unter den Folgen der Pandemie leiden.

as, 13.3.2021 - Eine neue Studie der Sigmund-Freud-Universität Wien weist auf Schwierigkeiten hin, die queere Menschen in der Corona-Krise erleben. Das von Dr. Barbara Rothmüller geleitete Projekt ...
MEHR >>

Hörtipp „Eldoradio“: Podcast über die queeren Radio-Rebellen der 80er Jahre

In der queeren Radiosendung „Eldoradio“ (1985-1991) berichteten Lesben und Schwule, darunter die heutige L-MAG-Herausgeberin Manuela Kay, witzig und kritisch über die damals aktuellen Themen. Ein Podcast geht auf Zeitreise in die wilden 80er in Berlin.

10.3.2021 - Politik, Kultur, Sex oder HIV/ Aids – dies waren die Themen von Eldoradio. In der wilden 80er-Jahre Aufbruchstimmung in West-Berlin ging Berlins erstes queeres Radiomagazin im Jahr 1985 ...
MEHR >>

„Wir sind viele!“ – Dyke* March-Video zum Frauentag

Das neu gegründete Netzwerk Dyke* March Germany veröffentlicht zum Frauentag ein Video zu den vielfältigen Aktionen für lesbische Sichtbarkeit, die im letzten Jahr trotz der Corona-Beschränkungen stattfanden.

Von Dana Müller
8.3.2021 - „Wir sind viele“, so lautet das Motto des Dyke* March Germany. Das bundesdeutsche Netzwerk veröffentlicht pünktlich zum Frauentag ein Video, das auch in diesem ...
MEHR >>

Serientipp „We Are Who We Are“: Chillen, Gender-Identität und erste queere Liebe

Luca Guadagninos („Call Me By Your Name“) Miniserie erzählt atmosphärisch und authentisch von zwei queeren Jugendlichen - einer davon mit lesbischen Müttern -, die auf einer US-Militärbasis in Italien leben.

Von Karin Schupp
6.3.2021 - Eine US-Militärbasis in Italien. Es ist der Sommer 2016, auf den Fernsehbildschirmen im Hintergrund flimmert ständig der Trump-Wahlkampf, und der Teenager Fraser (Jack ...
MEHR >>

Aktuelles Heft

Titelthema „Mainstream“

Willkommen im Mainstream!
Von Netflix bis Youtube – Lesben werden Massenkompatibel mehr zum Inhalt




L-MAG.de unterstütze ich!

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei und l-mag.de braucht deine Hilfe!

Wir kämpfen für lesbische Sichtbarkeit, auch im Internet. Deshalb wollen wir uns nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken. Sondern auch in Zukunft kostenlos K-Word, Filmtipps und lesbische News für alle lesbar und frei zugänglich online stellen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Hilf uns monatlich oder auch einmalig mit einem freiwilligen „online-Abo“ und sichere damit lesbischen Journalismus im Netz.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de unterstütze ich!

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei und l-mag.de braucht deine Hilfe!

Wir kämpfen für lesbische Sichtbarkeit, auch im Internet. Deshalb wollen wir uns nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken. Sondern auch in Zukunft kostenlos K-Word, Filmtipps und lesbische News für alle lesbar und frei zugänglich online stellen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Hilf uns monatlich oder auch einmalig mit einem freiwilligen „online-Abo“ und sichere damit lesbischen Journalismus im Netz.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x