L-Mag

"Es fühlt sich wunderbar an, neu durchzustarten"

Bevor Gianna Nannini im April auf Tour nach Deutschland kommt, sprach die bisexuelle Italo-Ikone mit L-MAG über ihre Musik, ihre deutschen Fans und ihre Power mit Anfang 60.

© Denis O

Von Sabine Mahler

l-mag.de, 13.3.2017 - Gianna Nannini sorgte in den 1980er Jahren mit ihren feministischen Liedern und ihrer Bisexualität für handfeste Skandale im streng katholischen Italien. Sie besang voller Ironie den „Latin Lover“ und ließ auf dem Cover des Albums „California“ die Freiheitsstatue einen Vibrator halten. Weltberühmt wurde sie spätestens, als sie 1990 „Un' Estate Italiana" sang, die Hymne zur damals in Italien stattfindenden Fußball-WM. Inzwischen gehören Gianna Nannini und ihre wilden Konzerte zum italienischen Kulturgut. Mit ihren größten Hits kommt sie im April auch nach Deutschland.

Sie haben vor den bevorstehenden Konzerten hier in Deutschland schon viele Shows in Italien gespielt. Wie ist es für Sie, wieder auf Tour zu sein?

Es fühlt sich wunderbar an, neu durchzustarten. Die Fans können sich auf eine neue Gianna-Geschichte während der „HitStory-Tour“ freuen – voller Energie und Emotionen und natürlich voller Gianna Nannini.

Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn Sie wieder nach Deutschland kommen?

Für mich ist es so, als würde ich in meine zweite Heimat zurückkommen. Ich habe lange Reisen durch Deutschland gemacht, viele Freunde und Musiker hier kennen gelernt. Ich fühle mich in Deutschland zu Hause.

Gibt es Unterschiede zwischen den deutschen und italienischen Fans?

Die italienischen Fans singen mit, weil sie die Worte verstehen und sich davon im Herzen berühren lassen. Die deutschen Fans lassen hingegen ihren Körper sprechen.

Sie sind inzwischen über 60 Jahre alt, wie schaffen Sie es, so jung auszusehen und sich so fit zu halten?

Dankeschön. Ich trinke jeden Tag guten Rotwein und mache regelmäßig Pilates.

Wenn Sie noch einmal an den Anfang Ihrer Karriere zurück könnten, gibt es etwas, das Sie heute anders machen würden?

Ich schaue niemals zurück. Ich betrachte nur den heutigen Tag und alles was vor mir liegt.

Sie sind 2010 Mutter geworden, was hat sich seitdem verändert? Sind Sie immer noch der „Rockstar“ von früher?

Ich habe jetzt eine ganz andere Verantwortung und meine Prioritäten haben sich komplett verändert, aber durch die Schwangerschaft habe ich auch viel Energie gewonnen - ich kann das nur jedem empfehlen.

Werden Sie Ihre Familie mit auf Tour nehmen?

Meine Familie kommt zwar nicht immer mit auf Tour, aber oft. Meine Tochter Penelope ist eine echte Energiequelle für mich, und ich habe sie gerne mit dabei. Es macht uns beiden viel Spaß, zusammen unterwegs zu sein.

Wird es nach „Hitalia“ und „HitStory“ bald ein Gianna-Nannini-Album mit neuen Songs geben?

Ich habe gerade ein neues Album mit ganz neuen Liedern fertiggestellt. Es ist wunderbar geworden.

Sie sind neben der Musik auch Besitzerin eines Weingutes. Werden Sie auch einige ihrer guten Tropfen zu den Konzerten mitbringen?

Ja, natürlich. Normalerweise bringe ich „Baccano“ oder „Inno“ mit, diese beiden Weine sind einfach zu gut.

Gianna Nanninis aktuelle "Hitstory"-Tour führt sie Ende März in die Schweiz und Anfang April in sieben deutsche Städte (alle Termine auf ihrer Webseite).

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x