L-Mag

Du weisst nicht, wo du L-MAG kaufen kannst?

Unser Leitfaden hilft dir weiter. Finde deinen eigenen Weg zu L-MAG

 

Ich will L-MAG abonnieren

 

Ich will L-MAG am Kiosk kaufen

Ich will L-MAG in der LGBT-Community kaufen

Ich will L-MAG als E-Paper

 

 

Warum hat mein Kiosk keine L-MAG?

Worauf wir stolz sind: L-MAG ist eine Zeitschrift, die es im Zeitschriftenladen gibt, nicht nur im Abo. Das ist uns wichtig, um lesbische Sichtbarkeit am Kiosk zu demonstrieren. Doch immer wieder fragen Leserinnen: „Wo kann ich L-MAG kaufen, in meinem Zeitschriftenladen gibt es sie nicht?!“ Das hat verschiedene Gründe.

In Deutschland gibt es rund 120.000 Stellen, an denen Zeitschriften verkauft werden – Kioske, Tankstellen, Supermärkte, Buchhandlungen. Wir drucken rund 17.000 Hefte, diese können also nur in einer bestimmten Auswahl an Läden im Regal liegen.

Außerdem wird es generell immer schwieriger, ein Magazin dauerhaft im Kiosksortiment zu halten. Verkaufsstellen haben das Recht, eine Zeitschrift, die sich aus ihrer Sicht nicht genügend verkauft, völlig aus dem Sortiment zu schmeißen. Das benachteiligt kleinere Verlage.

Doch es gibt viele Wege, die aktuelle Ausgabe von L-MAG zu kaufen oder zu bestellen, siehe links!


L-MAG.de zahl‘ ich freiwillig!

Online Journalismus kostet! Denn gut recherchierte Inhalte brauchen Zeit und engagierte Mitarbeiter*innen, die Texte schreiben, Informationen prüfen und Interviews führen. Unser Team setzt sich seit fast 20 Jahren für lesbische Sichtbarkeit im Netz ein.

Jeden Freitag erwartet dich hier KWord – der einzigartige Klatsch aus der Lesbenwelt. Außerdem bieten wir dir regelmäßig lesbisch-queere News aus aller Welt.

Wir wollen auch in Zukunft unsere Themen nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken, denn wir glauben: Lesbische Anliegen gehören in die Öffentlichkeit – und zwar für alle sichtbar und lesbar.

Deshalb unterstütze uns (monatlich oder auch einmalig) und wir sorgen weiterhin für lesbischen Journalismus im Internet.

Wir sagen: Danke und Happy Pride! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de zahl‘ ich freiwillig!

Online Journalismus kostet! Denn gut recherchierte Inhalte brauchen Zeit und engagierte Mitarbeiter*innen, die Texte schreiben, Informationen prüfen und Interviews führen. Unser Team setzt sich seit fast 20 Jahren für lesbische Sichtbarkeit im Netz ein.

Jeden Freitag erwartet dich hier KWord – der einzigartige Klatsch aus der Lesbenwelt. Außerdem bieten wir dir regelmäßig lesbisch-queere News aus aller Welt.

Wir wollen auch in Zukunft unsere Themen nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken, denn wir glauben: Lesbische Anliegen gehören in die Öffentlichkeit – und zwar für alle sichtbar und lesbar.

Deshalb unterstütze uns (monatlich oder auch einmalig) und wir sorgen weiterhin für lesbischen Journalismus im Internet.

Wir sagen: Danke und Happy Pride! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x