L-Mag

Heftinhalt L-MAG Jan/Februar 2022

Jan/Februar 2022

Mutig bleiben trotz Krise!

Aktivist:innen, TV-Serien und eine Buchpreisträgerin!

Neues Jahr, neue Hoffnung: Wir wollen mit guten Vibes mit euch ins Jahr 2022 starten und stellen im ersten Heft des Jahres viele lesbische und queere Serien für die kurzen Wintertage vor. Außerdem befragen wir zwei neue queere Politiker:innen, die dort über unsere Zukunft mitentscheiden werden.

Und wir wollten wissen: Wie läuft es für die LGBTIQ*-Community in anderen Ländern? Uns allen ein friedliches, besseres Jahr!

 

Weitere Themen:

Solidarität: Geflüchtete Lesben in einem Camp in Kenia unterstützen!

Einzigartig: Buchpreisträgerin Antje Rávik Strubel im Interview

Buch: „Die Unzertrennlichen" von Simone de Beauvoir, Manuskript aus ihrem Nachlass

Gesundheit: Ärzt:innen über junge Trans Patient:innen aufklären!

 

Du willst L-MAG dauerhaft lesen?

Gleich ein Abo bestellen!

Oder doch erstmal nur ausprobieren?

L-MAG als E-Paper bestellen und gleich die aktuelle Ausgabe downloaden!

 

Ab 17. November im Handel:  Die neue Ausgabe der L-MAG  an jedem Bahnhofskiosk und bei Readly erhältlich.

K-WORD

Kolumne von Karin Schupp

Jeden Freitag hier auf l-mag.de: K-WORD, News aus der Lesbenwelt. Gefunden, ausgewählt und geschrieben von L-MAG Klatschreporterin Karin Schupp.
Von A-Z-Promis, Filmen, Web-Serien bis zu den lesbischen Musikstars von morgen: mit K-WORD einfach mehr wissen ...! hier zu K-WORD




L-MAG.de zahl‘ ich freiwillig!

Online Journalismus kostet! Denn gut recherchierte Inhalte brauchen Zeit und engagierte Mitarbeiter*innen, die Texte schreiben, Informationen prüfen und Interviews führen. Unser Team setzt sich seit fast 20 Jahren für lesbische Sichtbarkeit im Netz ein.

Jeden Freitag erwartet dich hier KWord – der einzigartige Klatsch aus der Lesbenwelt. Außerdem bieten wir dir regelmäßig lesbisch-queere News aus aller Welt.

Wir wollen auch in Zukunft unsere Themen nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken, denn wir glauben: Lesbische Anliegen gehören in die Öffentlichkeit – und zwar für alle sichtbar und lesbar.

Deshalb unterstütze uns (monatlich oder auch einmalig) und wir sorgen weiterhin für lesbischen Journalismus im Internet.

Wir sagen: Danke und Happy Pride! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK