L-Mag

11 x Liebe nach „Princess Charming“

Auch wenn „Princess Charming“ bisher nur wenigen Singles die Liebe brachte: nicht alle brauchen dafür eine lesbische Datingshow: Wir stellen Ex-Kandidatinnen vor, die sich in der Sendung verliebten oder danach in der echten Welt die Líebe fanden.

Instagram V.l.n.r.: Caro & Lea, Desi & Aleyna, Irina & Ricarda

Von Karin Schupp

14.2.2024 - In Princess Charming geht’s bekanntlich um das Suchen und Finden von Liebe, aber trotz ungleich größerer Chancen als in Hetero-Datingshows sind die meisten der 62 Singles der bislang drei Staffeln ohne Frau an ihrer Seite zurück nach Hause gereist – und selbst zwei der drei Princesses verabschiedeten sich von ihrer Auserwählten, sobald die Kameras aus waren. So stehen in der Liebesbilanz nur zwei Paare, die sich in der Show fanden und bis heute miteinander liiert sind (plus ein staffelübergreifendes Paar). Zum Glück ist aber keine Fernsehsenung nötig, um sich zu verlieben, wie ein Blick in die Instagram-Accounts so einiger Ex-Kandidatinnen zeigt:

 

Staffel 3 (2023):

Während schon früh absehbar war, dass aus Prinzessin Madleens und ihrer Favoritin Elsa nichts werden würde (mehr dazu hier), ruhten viele Hoffnungen auf Maria und Rahel, die in Folge 4 mit Herzchenaugen gemeinsam auszogen. Ihre Beziehung hielt immerhin mehrere Monate, aber im Oktober erklärten sie auf Instagram, dass sie nicht mehr zusammen sind.

Andersrum war’s bei Aleyna und TikTok-Star Desi: Nach einem Kuss in der Villa zog Desi in Folge 3 gefühlsverwirrt und fast fluchtartig aus. Zurück in der echten Welt jedoch wurde aus den beiden tatsächlich ein Paar - und sie sind es bis heute.

Elsa, die weiter kam als jede andere - Finalistin in Staffel 1, Gewinnerin in Staffel 3 - ist längst anderweitig liiert: kürzlich stellte sie auf Instagram ihre Freundin Lina vor:

elsalouise.w/ InstagramElsa (r.) und Lina

Staffel 2 (2022):

Um Princess Hanna Sökeland und Kandidatin Jessica Huber war’s eigentlich schon in Folge 1 geschehen, und die beiden sind bis heute nicht nur das einzige offizielle Princess Charming-Paar, sondern führen schon jetzt eine der längsten Beziehungen im gesamten hetero -und homosexuellen Datingshow-Universum. Im letzten Jahr posierten die beiden für den Playboy, zogen in München zusammen - und überstanden sogar einen Auftritt im Sommerhaus der Stars.

Der Flirt zwischen Paula und Dora kam beim Publikum gut an, nach ihrem freiwilligen Auszug in Folge 6 wurde aber doch nur eine Freundschaft draus. Paula fand aber mittlerweile „die Liebe meines Lebens“, wie sie auf Instagram schrieb: Ihre Freundin heißt Sandra.

Instagram/ paula_smilla Paula und Sandra

Die Unternehmerin Caro, die es bis in die Top 3 schaffte, kam noch im selben Jahr mit Lea zusammen, die auch ihre Geschäftspartnerin ist.

Die Ärztin Sarah, die wenig mit Hanna anfangen konnte und nicht traurig war, dass sie in Folge 5 gehen musste, verlobte sich im letzten Jahr mit ihrer Freundin Heidi:

Anastasia unterhielt uns leider nur bis Folge 3 mit ihren witzig-cringigen Sprüchen und dann zog freiwillig aus. Besser so: Nur wenige Monate später fand sie in Marie-Luise ihre persönliche Princess Charming.

Für Kim war Princess Charming nur ein kurzes Vergnügen: schon in Folge 2 war für sie Schluss. Macht aber nix, denn in der realen Welt ist sie jetzt mit Ria glücklich.

Und sie sind unser staffelübergreifendes Paar: Nach dem Finale von Staffel 2 vekündeten die Finalistin Laura und Wiki aus Staffel 1 auf Instagram, dass sie glücklich verliebt sind. Im vergangenen Herbst zogen sie in München zusammen.

Staffel 1 (2021):

Und damit sind wir schon in der ersten Staffel der lesbischen Datingshow: Jo, die in Folge 5 gehen musste (und für die Zeit in der Charmings-Villa nicht nur mit guten Erinnerungen verbunden ist), kam nach den Dreharbeiten mit Lidia zusammen. Über ihre Kennenlerngeschichte und ihre Beziehung sprechen sie in ihrem gemeinsamen Podcast Princeless Diaries.

Unsere allererste Princess Irina Schlauch schließlich entschied sich seinerzeit für Lou Schaaf. Doch schon die Rückreise traten die beiden wieder als Singles an, und Irina kam nach Ausstrahlung der Staffel mit der Busenfreundin-Podcasterin Ricarda Hofmann zusammen. Das Paar lebt zusammen in Köln und stand zuletzt in ihrer „Love is Live“-Tour gemeinsam auf der Bühne, ab und zu ist Irina auch bei Busenfreundin zu Gast.

 

Die aktuelle Ausgabe der L-MAG  erhältlich am Kiosk (Kiosk-Suche), im Abo, als e-Paper und bei Readly.

Aktuelles Heft

Metamorphosen - queeres Leben und Sterben

Genderneutrale Erziehung - Elizabeth Kerekere, Aktivistin aus Neuseeland - Internationales FrauenFilmFestival - LGBTIQ* Community in Armenien mehr zum Inhalt




Deine online-Spende

 

Ganz einfach, und doch so wirkungsvoll:

Unterstütze uns, damit l-mag.de weiter aktuell bleibt!

Vielen Dank!
Dein L-MAG Online-Team

 

 


L-MAG.de finde ich gut!

Deine online-Spende

 

Ganz einfach, und doch so wirkungsvoll:

Unterstütze uns, damit l-mag.de weiter aktuell bleibt!

Vielen Dank!
Dein L-MAG Online-Team

 

 


L-MAG.de finde ich gut!
x