L-Mag

Aus dem Heft

L-MAG erscheint jeden zweiten Monat im Handel. In der Zwischenzeit stellen wir ausgewählte Texte aus dem Heft online

Ohne Ersatzflüssigkeit: Menstruation und Empowerment

Die Gründer:innen von „The Blood“ versprechen feministisches Empowerment, meinen aber eine Geschäftsidee: Sie untersuchen Menstruationsblut. Was steckt dahinter?

Erschienen in der L-MAG-Ausgabe 1-2024 (Jan./ Feb.)
Von Katrin Kämpf
Mit dem Slogan „Dein Zyklus, Deine Macht“ traten die Gründer:innen Isabell Guenou, Miriam Santer und Lucas Mittelmeier im ...
MEHR >>

Angriffe auf queere Orte - Solidarisch gegen Spaltung

In den letzten Monaten kam es deutschlandweit vermehrt zu Angriffen auf queere Orte. Die zunehmende Gewalt und rechte Rhetorik gegen queere Menschen haben konkrete Folgen für die Community.

Erschienen in der L-MAG-Ausgabe 6-2023 (Nov./Dez. 2023)
Von Steff Urgast
Erst kürzlich erhielt Lotte Hahm (1890–1967) als Ikone der queeren Szene der Weimarer Republik in Berlin eine Gedenktafel. ...
MEHR >>

Buchtipp „Girlhood“: Vom revolutionären Potential einer Kuschelparty

Die US-Autorin Melissa Febos seziert in „Girlhood“ die heteronormative Hierarchie sexueller Bedürfnisse und findet vom weiblichen Selbsthass zu lesbischer Selbstliebe.

Erschienen im Heft Nov./ Dez. 2023
Von Sophie Ciseaux
Gleich vorweg: Melissa Febos’ Essayband „Girlhood“ sollte in jeder Debatte um sexuellen Konsens – ob „Kuss im Siegestaumel einer ...
MEHR >>

Gruppe „Golden Girls“: „Wir wollen dem lesbischen Alter ein Gesicht geben“

Von Nina Süßmilch
10.11.2022 - In der US-amerikanischen Fernsehserie „Golden Girls“ verkörperte Betty White viele Jahre lang die fiktive Figur Rose. Rose war Unterstützerin von LGBTIQ*-Rechten und ...
MEHR >>

Spitzenköchin kämpft für lesbische Sichtbarkeit

Lena König tritt beim Wettbewerb „Koch des Jahres“ an und setzt sich für die Anerkennung queerer Frauen in ihrer Branche ein

Von Florian Bade
19.10.2022 – Mit großen Schritten geht Lena König durch den Flur des Umweltzentrums in Berlin, wo sie ihre neue Stelle als ausbildende Köchin innehat. An ihrem Arbeitsplatz ...
MEHR >>

„Das Patriarchat ist nicht das einzige Problem“

Tiffany N. Florvil forscht zur afrodeutschen Frauen- und Lesbenbewegung. Im Interview mit L-MAG erklärt sie, warum deren Protagonistinnen uns alle inspirieren sollten

Von Paula Lochte
1.9.2022 - Aufgewachsen ist Tiffany N. Florvil im Süden Floridas, aber als Schülerin verbrachte sie einige Zeit in Frankfurt am Main. Später schrieb sie eins der ersten umfassenden ...
MEHR >>

Schatz, du nervst!

Liebe in Pandemie- und Krisenzeiten: Das ist nicht einfach, insbesondere dann nicht, wenn man sich einen kleinen Raum teilt. Frust und Streitereien können zunehmen. Wie damit am besten umgehen?

Von Sarah Stutte
19.07.2022 – Seit 20 Jahren lebt die L-MAG-Autorin Karoline Schaum mit ihrer Freundin zusammen – fast immer teilten sie sich Zweizimmerwohnungen. Vor kurzem beschlossen sie nun, ...
MEHR >>

BDSM und Kink: „Recht auf Leidenschaft für alle“

Dee, Covermodell der aktuellen L-MAG-Ausgabe, bietet „Kink Coachings“ an. Im Interview erklärt sie, was das ist und was man dabei lernen kann

Von fs
10.7.2022 - Dee ist eins der beiden Models auf der Titelseite der L-MAG im September/Oktober und lebt in Berlin, wo sie unter anderem ein Label für Fetisch- Wäsche gegründet hat. Nach ...
MEHR >>

„Es geht um das Hier und Jetzt“

Für unsere Titelgeschichte im Mai zu „Lesben und Religion“ sprach L-MAG unter anderem mit der US-amerikanischen Atheistin Camille Beredjick. Diese findet: säkulare und LGBTIQ*-Bewegungen sind gute Verbündete im Kampf gegen Diskriminierung

Von Sarah Stutte
Die Amerikanerin Camille Beredjick veröffentlichte 2017 ein Buch mit dem Titel „Queer Disbelief: Why LGBTQ Equality Is an Atheist Issue“. Darin geht sie – selbst Atheistin – der ...
MEHR >>

Mit Herzklopfen vor der Klasse: Lesbisch im Lehrberuf

Was erleben lesbische Lehrerinnen nach dem Coming-out in der Schule, auf welche Probleme stoßen sie – und was können sie verändern?

Von Florian Bade
24.06.2022 - Wir erinnern uns alle an das Gedrängel und Geschreie auf dem Schulhof; an Ranzen, die durchs miefende Klassenzimmer fliegen; an zugewandte und indifferente ...
MEHR >>

Ein rebellischer Kampfbegriff

In feministisch-queeren Kreisen haben sich die Kürzel FLINT oder FLINTA etabliert: für Frauen, Lesben, trans, inter und nicht-binäre/agender Personen. Denn diese Gruppen haben einiges gemeinsam – und können viel gewinnen, wenn sie sich zusammen tun

Von Paula Perschke
MEHR >>

Selbstbewusst lesbisch um 1900: Treffpunkt Kegelclub

Gab es Anfang des letzten Jahrhunderts bereits eine organisierte Subkultur von und für Lesben? Definitiv ja! Historikerinnen gruben einen lesbischen Kegelclub und einen Lesbenstammtisch in Berlin aus, der sich gegen beleidigende Zeitungsberichte wehrte.

Von Ingeborg Boxhammer und Christiane Leidinger
MEHR >>

Die Parteien im Lesbentest

Am 26 September ist Bundestagswahl! Falls ihr noch unsicher seid, wie ihr wählen sollt: L-Mag hat für euch einen kritisch-queeren Blick in die Wahlprogramme geworfen. Was versprechen die Parteien für die LGBTIQ*-Community?

Von
Leila van Rinsum
MEHR >>

Autorin Erica Fischer: „Solange wir leben, sind wir noch mittendrin!“

Die österreichische Frauenrechtlerin und Autorin Erica Fischer ist „Alt. Na und?“ In ihrem jüngsten Buch zeigt sie, wie unterschiedlich Frauen ihren Lebensabend empfinden. Ein Gespräch über Altersarmut, Todesnähe und überforderte Männer

Von Ulrike Raimer-Nolte
04.09.2021 –"Aimée & Jaguar" ging 1999 um die Welt. Der erfolgreiche Film basiert auf einer dokumentarischen Erzählung von Erica Fischer: Jüdin, ...
MEHR >>

Zwei Babys, zwei Mamas und ein Papa

Karo und Lisa sind ein Paar und gleichzeitig schwanger geworden. Wie geht es der queeren Familie, die alles andere ist als „Vater, Mutter, Kind“?

Von Franziska Schulteß
28.8.2021 - Lisa und Karo sind etwas außer Atem, als sie zum Interviewtermin auf Zoom erscheinen. "Die Woche war rough, weil die beiden gerade so viel erleben und dann ...
MEHR >>

Aktuelles Heft

We are Family

Die Landesministerinnen Katja Meier und Josefine Paul im Interview. Ausserdem: Sleater-Kinney: Stoppt den Backlash * Geschichten über alternative Lebensmodelle und queere Familien * Film „Eileen": Flirt mit Anne Hathaway * Geschichte: Ärztin Louisa Garrett. mehr zum Inhalt



Anzeige

Alte Meister que(e)r gelesen

Pride season bei den Alten Meistern? Im Schloss Wilhelmshöhe in Kassel steht noch bis zum 24.3.2024 alles im Zeichen den Regenbogens, mit neuen Blicken auf wohlbekannte Sammlungsstücke – und ...
Mehr >>


Deine online-Spende

 

Ganz einfach, und doch so wirkungsvoll:

Unterstütze uns, damit l-mag.de weiter aktuell bleibt!

Vielen Dank!
Dein L-MAG Online-Team

 

 


L-MAG.de finde ich gut!

Deine online-Spende

 

Ganz einfach, und doch so wirkungsvoll:

Unterstütze uns, damit l-mag.de weiter aktuell bleibt!

Vielen Dank!
Dein L-MAG Online-Team

 

 


L-MAG.de finde ich gut!
x