L-Mag

News

Serientipp „Gentleman Jack“: Die Shane des 19. Jahrhunderts

Die englische Großgrundbesitzerin Anne Lister gilt als „erste moderne Lesbe“ und hatte ein reges Sexualleben. Die Serie „Gentleman Jack“ spielt das nicht herunter, beschränkt sich aber weitgehend auf ihre Liebe zu einer reichen Erbin. Ab 29. Jan. auf Sky.

Von Karin Schupp
28.1.2020 - Sie geht nicht - sie eilt mit strammem Schritt. Sie plaudert nicht - sie macht klare Ansagen. Sie trägt keine Kleider, sondern Hosen. Sie ist weitgereist, gebildet, ...
MEHR >>

Interview mit „Babylon Berlin“-Star Caro Cult: „Ich finde es absurd zu sagen: Ich stehe nur auf Männer“

Zum Start der dritten Staffel von „Babylon Berlin“ unterhielten wir uns mit der Schauspielerin Caro Cult darüber, wie viel sexuelle Vielfalt in der Serie steckt und wie es um die Nachhaltigkeit im Filmbusiness bestellt ist.

Von Eva-Maria Tepest
23.1.2020 - Caro Cult spielt in der dritten Staffel der Kultserie Babylon Berlin (ab 24. Jan. beim Pay-TV-Anbieter Sky) eine neue Figur, die Tänzerin und Schauspielerin Vera. ...
MEHR >>

Sorgerechtsentzug bei Lesben: „Die Angst, die Kinder zu verlieren, schwebte immer im Raum“

Jahrzehntelang verloren viele Mütter bei ihrer Scheidung das Sorgerecht, wenn bekannt wurde, dass sie lesbisch lebten. Ein Fachgespräch im Bundestag gab den Startschuss für die Aufarbeitung dieses homophoben Unrechts.

Von Franziska Schultess
21.1.2020 - Bekannt ist das Thema bis heute kaum – obwohl es vermutlich Tausende Frauen in der Bundesrepublik betraf. Noch bis in die 90er Jahre hinein entzogen ...
MEHR >>

8 weitere Lesbenfilme, auf die wir uns freuen

Teil 2 unserer Film-Vorschau: Von queeren Teenagerinnen, lesbischen Rentnerinnen, Kinderwunsch, Genderbending und historischen Charaktere – und mit Kristen Stewart, Diane Kruger, Barbara Sukowa und Viola Davis.

Von Karin Schupp, 19.1.2020
Hier geht's zu Teil 1 unserer Filmvorschau 2020.

1. JT LeRoy (USA, 2019)
Was? Eine wahre Geschichte: Savannah Knoop gab sich jahrelang als der gefeierte ...
MEHR >>

„Das Boot“: Lesbische Widerstandskämpferinnen statt schwitzender U-Boot-Besatzung

Die Serien-Fortsetzung des Spielfilmklassikers „Das Boot“ überrascht mit zwei lesbischen Hauptfiguren, die das männerschweißige Geschehen in und ums U-Boot durch eine spannende politischen Note ergänzen. Jetzt in der ZDF-Mediathek und auf DVD.

Von Manuela Kay
16.1.2020 - Im Laufe eines Fernsehzuschauerinnenlebens hat wohl jede von uns schon den Film Das Boot mehrfach freiwillig oder unfreiwillig in seiner quälenden Länge gesehen. Nun gibt ...
MEHR >>

Klimaschutz: „Wir haben nichts von Queer-Sichtbarkeit, wenn der Planet brennt“

Klimaschutz ist auch ein queeres Thema, findet das Team vom YouTube-Kanal „The Queer L-Vlog“ und setzt neben seinen lesbisch-queeren Alltagsthemen jetzt auch einen Klimaschwerpunkt mit konkreten Tipps und Ideen.

Von Claudia Lindner
15.1.2020 - Das YouTube-Projekt The Queer L-Vlog (wir berichteten) beschäftigt sich mit lesbisch-queeren Alltagsthemen, und da die Klimakrise zweifellos mittlerweile bei den ...
MEHR >>

8 Filme mit lesbischen und bisexuellen Hauptfiguren, auf die wir uns 2020 freuen

Kate Winslet, Saoirse Ronan, Kristen Stewart, Margot Robbie, Jella Haase, Rosie Perez und St. Vincent: Wir stellen acht neue Filme vor, in denen sie (und andere) lesbische, bisexuelle und queere Hauptrollen spielen.

Von Karin Schupp, 12.1.2020
1. Ammonite (GB, 2020)
Was? Südengland im 19. Jahrhundert: Die in ärmlichen Verhältnissen lebende Mary Anning sammelt an der Küste Fossilien und verkauft sie an ...
MEHR >>

Whistleblowerin Chelsea Manning: UN-Berichterstatter wirft US-Regierung Folter vor

Die Haftbedingungen der Whistleblowerin und Trans-Aktivistin „erfüllen alle Elemente von Folter“, urteilt ein Bericht der Vereinten Nationen. Manning sitzt seit Monaten in Beugehaft, weil sie nicht gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange aussagen will.

Von Hannah Geiger
9.1.2020 – Der UN-Sonderberichterstatter zu Folter, Nils Melzer, wirft der US-Regierung vor, die Whistleblowerin Chelsea Manning zu foltern. Das geht aus einem Brief hervor, den ...
MEHR >>

Die Top 10 der beliebtesten L-MAG Online-Stories 2019

Diese zehn Geschichten und Themen auf l-mag.de haben euch im vergangenen Jahr am meisten interessiert!

Von Karin Schupp, 6.1.2020
10. Wie wollen wir unsere Zukunft gestalten? Das Thema Lesbisch sein im Alter interessiert auch die L-MAG-Leserinnen. „Auch mit 75 noch selbstbewusst und selbstbestimmt ...
MEHR >>

Kinotipp „3 Engel für Charlie“: Sexy Feminismus statt wehender Fönfrisur

Elizabeth Banks' Remake von „3 Engel für Charlie“ ist ein riesiger Spaß mit feministischer Botschaft und - Kristen Stewart sei's gedankt! - queeren Untertönen. Ab 2. Januar im Kino.

Von Manuela Kay
2.1.2020 - Die im Wind und in Zeitlupe wehende Fönfrisur musste der Kurzhaarfrisur oder abgedrehten Perücken weichen, die in engen Rollkragenpullovern wippenden Brüste liegen nunmehr ...
MEHR >>

Der lesbische Jahresrückblick 2019

Das war das lesbische Jahr: Wir blicken zurück auf die Ereignisse, Hochzeiten, Trennungen, Todesfälle, Preise, Skandale und Höhepunkte 2019.

Von Karin Schupp, 30.12.2019
Januar:
MEHR >>

Sti-hille Nacht, lesbische Nacht: 10 queere Filme, Serien und Clips zu Weihnachten

Wem das weihnachtliche TV-Programm zu hetero ist, kann sich bei uns lesbisch-festlich berieseln lassen: mit queeren Weihnachtsfilmen, Clips, Songs und sogar einer ganzen Serie.

Von Karin Schupp
25.12.2019 - Nach all den Weihnachtsfeiern, Verwandtenbesuchen und Völlereien gibt’s doch nicht Schöneres, als auf dem Sofa zu kuscheln und die Glotze laufen zu lassen - alleine, zu ...
MEHR >>

Weihnachten ist, was ich draus mache!

Weihnachten im trauten Familienkreis - für viele LGBT ist das keine Realität. Na und, es gibt sowieso Erholsameres: Unsere Autorin plädiert für Headbangen statt „Kling Glöckchen“, Sauna statt peinlichem Schweigen und Serien-Marathon statt Streit mit Opa.

Von Dana Müller
22.12.2019 - Vor ein paar Jahren habe ich meinen Bruder gefragt, ob wir Heiligabend zusammen verbringen wollen. „Und was machen wir dann? Streiten wir uns in alter ...
MEHR >>

Serientipp „Batwoman“: Lesbische Superheldin mit Zeit fürs Liebesleben

Diese Serie hilft uns, die Wartezeit auf „The L Word“ zu überbrücken: „Batwoman“ hat eine lesbische Hauptdarstellerin, wird von einem lesbisch-schwulem Duo produziert - und dass die Superheldin lesbisch ist, wird nie „vergessen“. Jetzt bei Amazon Prime.

Von Karin Schupp
19.12.2019 - Es war der aufregendste TV-Neustart 2019 in den USA: Eine Serie mit einer lesbischer Superheldin, zudem mit einer lesbischen Hauptdarstellerin, ist auch im Jahr 2019 ...
MEHR >>

Wie LGBT-freundlich sind die deutschen DAX-Konzerne?

Die 30 größten börsennotierten Unternehmen haben eine Vorbildfunktion für die deutsche Wirtschaft - aber wie offen sind sie gegenüber LGBT+? Der erste DAX 30 LGBT+ Diversity Index zeigt: SAP liegt vorn, auf dem letzten Platz: Wirecard.

Von Julius Brockmann
17.12.2019 - In einem Ranking ist nun ablesbar, wer sich von den 30 größten börsennotierten Unternehmen besonders für eine Unternehmenskultur einsetzt, die offen gegenüber LGBT+ ...
MEHR >>

Finde deinen Weg zum Heft…

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x