L-Mag

News

#kickout-Kampagne im Fußball: „Niemand muss sich allein fühlen“

Das passt zum heutigen IDAHOBIT-Tag: Über 100 queere Fußballer*innen aus Amateur- und Profi-Ligen zeigen mit dem Hashtag #kickout ihr Gesicht, um Sichtbarkeit in ihrem Sport zu zeigen, gegen Diskriminierung zu kämpfen und ein Vorbild für andere zu sein.

Von Sabine Mahler
17.5.2021 - Am heutigen IDAHOBIT–Day (= Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie) haben wir eine positive Nachricht aus einer Sportart, die eher bekannt für ihr ...
MEHR >>

LFT 2021 in der Kritik: „Wie kommen wir aus dem toxischen Kreislauf heraus?“

Im Streit um die Transphobie-Vorwürfe gegen das Lesbenfrühlingstreffen fragt sich die Autorin Ahima Beerlage, wie sich der Konflikt so hochschaukeln konnte, und mahnt eine empathischere Diskussionskultur an, die unterschiedliche Bedürfnisse akzeptiert.

Dieser Text ist Teil 4 unserer Debatten-Reihe zum Thema Transfeindlichkeit in der lesbischen Community, in der bereits Mahide Lein vom Lesbenfrühlingstreffen, Marion Lüttig vom Lesbenring e.V. und ...
MEHR >>

Lesbenfrühlingstreffen 2021 in der Kritik: „Endlich diskutieren wir über Transfeindlichkeit“

Dem 47. Lesbenfrühlingstreffen wird im Vorfeld Transfeindlichkeit vorgeworfen. Mitangestoßen hat die Diskussion die trans Aktivistin lou kordts durch einen Twitter-Post. Im L-MAG-Interview erzählt sie, was sie dazu bewegt hat.

Dieses Interview ist Teil 3 unserer Debatten-Reihe zum Thema Transfeindlichkeit in der lesbischen Community.
Anlass sind die Transphobie-Vorwürfe an das Lesbenfrühlingstreffen 2021, die zu ...
MEHR >>

LesbenRing zum LFT 2021: „Die Kämpfe müssen sich verbinden und dürfen nicht trennen“

Dem Lesbenfrühlingstreffen wird im Vorfeld Transfeindlichkeit vorgeworfen, auch der LesbenRing distanzierte sich vom Programm. Vorstandsfrau Marion Lüttig erklärt im Interview die Gründe und appelliert, „in Begegnung und auf Augenhöhe“ zu diskutieren.

Von Karin Schupp
13.5.2021 - Dem 47. Lesbenfrühlingstreffen (21.-23. Mai) wird im Vorfeld Transfeindlichkeit vorgeworfen, einige Vereine und Verbände haben ihre Unterstützung zurückgezogen, darunter ...
MEHR >>

St. Vincent: „Wer genauer hinhört, merkt, woher ich komme“

Die Musikerin St. Vincent spricht im L-MAG-Interview über ihr neues Album „Daddy’s Home“ und erklärt, wieso sie ihre queere Identität unwichtig findet und wie sehr sie ihre medienwirksamen Beziehungen mit Cara Delevingne und Kristen Stewart belasteteten.

Von Marcel Anders
11.5.2021 - Auf den ersten Blick ist „Daddy‘s Home“, das neue Album von St. Vincent, ein Konzeptalbum über die Entlassung ihres Vaters aus einem US-Bundesgefängnis, in dem er wegen ...
MEHR >>

Lesbenfrühlingstreffen 2021 in der Kritik: „Wie weit sind wir gekommen, dass wir nicht mehr miteinander reden!“

Dem 47. Lesbenfrühlingstreffen wird im Vorfeld Transfeindlichkeit vorgeworfen. Mahide Lein vom Orgateam spricht im L-MAG-Interview von „Diskussionen, die auch dazugehören“, und kritisiert den Ton der Kritiker*innen als „vernichtend“ und „frauenfeindlich“.

Von Paula Lochte
9.5.2021 - Zum 47. Mal findet an Pfingsten das - coronabedingt rein virtuelle - Lesbenfrühlingstreffen statt. Doch das Programm des diesjährigen Orga-Teams aus Bremen wird in ...
MEHR >>

Hasskriminalität gegen LGBTQ gestiegen

Rechtsextreme Straftaten, politisch motivierte Gewalt und Hasskriminalität wegen der sexuellen Orientierung und Genderidentität haben 2020 deutlich zugenommen. Minister Horst Seehofer, der die Zahlen heute vorstellte, spricht von „Verrohungstendenzen".

4.5.2021 - Lesbische und schwule Paare, Dragqueens, trans Frauen oder nichtbinäre Personen: Sie müssen auch immer noch damit rechnen, Opfer von Gewalttaten zu werden – und sie werden es.
Im Bereich ...
MEHR >>

Die 10 beliebtesten lesbischen Partyhits, bei denen die Tanzfläche voll wird

Zwar ist noch nicht abzusehen, wann wir die nächste Lesbenparty und den nächsten CSD feiern dürfen, aber hier kommt schon mal die Playlist mit 10 Songs, denen wir in Liebe oder - nicht selten - in Hassliebe verbunden sind.

Von Karin Schupp
2.5.2021 - Unsere Lieblingssongs und unsere liebsten Partysongs sind nicht zwingend dieselben. Im Gegenteil: Wenn die Stimmung gut und das ein oder andere Gläschen getrunken ist, ...
MEHR >>

„LSBTI*Q - oder was?!“ - Neue Broschüre für Jugendliche

Quizfragen, Informationen zu sexuellen und geschlechtlichen Identitäten, Hinweise zu solidarischem Miteinander im Schulalltag und nützliche Adressen: Eine neue Broschüre aus Brandenburg bietet Jugendlichen eine „Einführung in die queere Welt“.

Von Sabine Mahler
29.4.2021 - Die Brandenburger Dachorganisation für LSBTIQ* AndersARTiG e.V. hat eine Broschüre für Jugendliche herausgebracht. Unter dem Namen „LSBTI*Q- oder was?! Eine kleine ...
MEHR >>

Filmtipp: „Harley Quinn - Blazing Shadows“

„Harley Quinn – Blazing Shadows“ zeigt die Antiheldin aus dem Batman-Universum und Poison Ivy erstmals als Paar – wie sie es in den Comics längst sind. Der Fan-Film aus Berlin steht kostenlos online.

Von Karin Schupp
27.4.2021 - Die anarchistische „Clownprinzessin“ Harley Quinn, die 1992 das Licht der Comicwelt erblickte, tauchte schon in etlichen Serien und Filmen des Batman-Universums auf, ...
MEHR >>

Am Montag ist „Tag der lesbischen Sichtbarkeit“

Am 26. April wird der „International Day of Lesbian Visibility“ begangen. Welche Aktionen und Events finden bei uns statt? Und wofür brauchen wir überhaupt diese Sichtbarkeit? Das erfahrt ihr hier!

Von Karin Schupp
25.4.2021 - „Ihr wieder mit eurer lesbischen Sichtbarkeit!“, hören wir immer wieder, selbst von Frauen, die selbst lesbisch sind – und das nicht nur am „International Day of Lesbian ...
MEHR >>

Lesbenfeindliche Gewalt: Opfern wird oft die Schuld gegeben

Das Berliner Antigewaltprojekt L-Support registrierte für 2020 einen leichten Anstieg queer- und lesbenfeindlicher Gewalt. Viele Übergriffe gab es rund um lesbisch-queere Events wie dem Dyke*March. Die Dunkelziffer wird auf über 90 Prozent geschätzt.

Von Franziska Schulteß
24.4.2021 - Anlässlich des Tages der lesbischen Sichtbarkeit (26. April) veröffentlichte L-Support die Zahlen zu den bei ihnen gemeldeten Fällen queer- und lesbenfeindlicher ...
MEHR >>

Interview mit Linda Marlen Runge: „Ich bin kein Mensch, der früh aufgibt“

Die Schauspielerin und Musikerin Linda Marlen Runge, bekannt durch ihre lesbische Rolle in GZSZ, gibt als Linda Mar ihr Solo-Debüt. Im L-MAG-Interview erzählt sie, wer sie zu dem Liebeslied „Irgendwann“ inspiriert hat und warum das erst der Anfang ist.

Von Paula Lochte, 22.4.2021 
L-MAG: Mit mexikanischen Musikern hast du 2011 die Band Lejana gegründet und mit dem irischen Kumpel eines GZSZ-Kollegen, Chris Morrin, die Band Blood and Honey. ...
MEHR >>

Interview mit Schauspieler*in Elena Schmidt über #actout: „Wir sind nicht gleichberechtigt“

„Ich wurde an der Schauspielschule dazu angehalten, an meiner ,Weiblichkeit' zu arbeiten“, sagt Schauspieler*in Elena Schmidt und erklärt, warum die Aktion #actout in der Theater-, Film- und TV-Branche wichtig war und was sie bisher gebracht hat.

Von Nina Süßmilch
18.4.2021 - Im Februar wurde das Manifest #actout veröffentlicht, in dem sich 185 queere Schauspieler*innen gegen Diskriminierung von LGBTI* in der Film-, TV- und Theaterbranche ...
MEHR >>

Nicht Homosexualität macht krank, sondern die Gesellschaft, in der wir leben

LGBTQI*-Menschen leiden dreimal so häufig an Depressionen und Burnout wie Heteros, auch von Herzproblemen und chronischen Rückenschmerzen sind sie stärker betroffen. Ursache ist, so die Studie, die immer noch herrschende Diskriminierung in Deutschland.

Von Julius Brockmann
15.4.2021 - LGBTQI*-Menschen leiden dreimal so häufig an einer Depression und Burnout wie heterosexuelle Menschen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Instituts ...
MEHR >>

Aktuelles Heft

Titelthema „Mainstream“

Willkommen im Mainstream!
Von Netflix bis Youtube – Lesben werden Massenkompatibel mehr zum Inhalt




L-MAG.de unterstütze ich!

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei und l-mag.de braucht deine Hilfe!

Wir kämpfen für lesbische Sichtbarkeit, auch im Internet. Deshalb wollen wir uns nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken. Sondern auch in Zukunft kostenlos K-Word, Filmtipps und lesbische News für alle lesbar und frei zugänglich online stellen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Hilf uns monatlich oder auch einmalig mit einem freiwilligen „online-Abo“ und sichere damit lesbischen Journalismus im Netz.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de unterstütze ich!

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei und l-mag.de braucht deine Hilfe!

Wir kämpfen für lesbische Sichtbarkeit, auch im Internet. Deshalb wollen wir uns nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken. Sondern auch in Zukunft kostenlos K-Word, Filmtipps und lesbische News für alle lesbar und frei zugänglich online stellen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Hilf uns monatlich oder auch einmalig mit einem freiwilligen „online-Abo“ und sichere damit lesbischen Journalismus im Netz.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x