L-Mag

News

Internet: LGBT-Vlogger verklagen YouTube – und: bei Google-Suchwort „Lesben“ keine Pornoseiten mehr

Ärger mit dem Algorithmus: LGBT-YouTuber verklagten die Plattform wegen Diskriminierung und Zensur. Bereits erfolgreich war eine Kampagne aus Frankreich: Sie erreichte, dass Google nicht mehr bevorzugt Porno-Content anbietet, wenn man nach „Lesben“ sucht.

Von Karin Schupp
15.8.2019 - Gestern verklagten sieben LGBTQ-Vlogger_innen aus den USA die Video-Plattform YouTube und ihren Mutterkonzern Google wegen „Diskriminierung, Betrug, unfairen und ...
MEHR >>

Film-Tipp: „Heute oder morgen“: Heißer Sex zu dritt im heißen Berlin

Zwei Frauen und ein Mann beginnen eine Beziehung zu dritt – hat sie eine Zukunft, oder wird sie ein kurzes Sommermärchen bleiben? "Heute oder morgen" läuft aktuell in der Queerfilmnacht.

Von Sabine Mahler
12.8.2019 - Regisseur Thomas Moritz Helm möchte mit seinem Film Heute oder morgen heteronorme binäre Beziehungsklischees brechen. Dazu kreierte er eine Liebesgesichte, die an die ...
MEHR >>

Attacke auf polnischen CSD geplant - wie können wir die dortige Community unterstützen?

Heute wollen LGBT*-feindliche Gruppen den Pride im polnischen Płock angreifen. Wir sprachen mit Mathias Wasik von All Out: Die Organisation hat eine Petition an die EU gestartet, um der LGBT*-Community in Polen zu helfen.

Von Andreas Scholz
Update, 12.08. – Beim ersten CSD in der polnischen Stadt Plock am Samstag ist es weitgehend friedlich geblieben! Nach Medienangaben zogen rund 2.000 bis 3.000 Teilnehmer*innen ...
MEHR >>

Lesbenpaar in Amsterdam verprügelt

Ein Händchen haltendes Frauenpaar wurde am Pride-Wochenende in Amsterdam angegriffen und verprügelt. „Die Leute fragen manchmal, warum wir noch den CSD feiern. Warum man darüber überhaupt noch reden muss“, sagt eine der beiden Frauen. „Deshalb!"

Von Karin Schupp
7.8.2019 - Ausgerechnet am Pride-Wochenende in Amsterdam wurde ein lesbisches Paar von zwei Männern verprügelt. Katya Sazanova (29) und ihre Freundin Ana Camboim (26) spazierten am ...
MEHR >>

Die 10 besten lesbischen Musikvideos 2019 (bisher)

Es muss nicht immer ein Spielfilm sein, manchmal reichen auch vier Minuten und gute Musik: Wir haben die zehn lesbischsten Musikvideos des ersten Halbjahrs 2019 - acht davon von lesbischen Künstlerinnen - zusammengestellt.

Von Karin Schupp, 4.8.2019
1. Hanna Batka: „We Are“
Dank eines Bahn-Werbespots war der Song im Frühjahr in allen Ohren, ihr eigenes Video, das die lesbische Newcomerin mit ihren Freundinnen Iris ...
MEHR >>

Online-Befragung: Frauen in der Arbeitswelt

Schnell mal was für die Wissenschaft tun: Nehmt an einer kurzen Online-Befragung teil, die nach euren Erfahrungen als Frau in der Arbeitswelt und der Bedeutung von Geschlecht und sexueller Identität im Job fagt.

31.7.2019 - Welche Bedeutung haben Geschlecht und sexuelle Orientierung im Beruf? Das fragt eine neue Untersuchung der Frankfurt University of Applie Sciences, die von der LGBT-Bundesstiftung Magnus ...
MEHR >>

Lesbisches Bauprojekt schaltet einen Gang höher

Noch vor kurzem stand das lange geplante lesbische Wohn- und Kulturprojekt in Berlin vor dem Aus, dank einer Finanzspritze der Lotto-Stiftung ist es jetzt endlich auf einem guten Weg. Leider steht die Finanzierung damit aber immer noch nicht ganz.

Von Karin Schupp
29.7.2019 - Eine gute Nachricht am CSD- und Dyke March-Wochenende in Berlin: Die Lotto-Stiftung fördert das Wohn- und Kulturprojekt des lesbischen Vereins Rad und Tat e.V. (RuT). ...
MEHR >>

Tinder: Neues Sicherheitsfeature für die LGBTQ-Community

Die auch bei Lesben beliebten Dating-App warnt jetzt LGBTQ-Reisende, wenn sie in einem Land unterwegs sind, das Homosexualität kriminalisiert.

Von Sabine Mahler
28.7.2019 - Sie ist die Dating-App Nummer eins weltweit: Tinder. Einfach ganz nach Wunsch nach links wischen oder nach rechts swipen – nur das sollte man nicht verwechseln - und ...
MEHR >>

"Orange is the New Black": Abschied von Litchfield

Nach sechs Jahren Litchfield werden wir in die Freiheit entlassen! Die finale Staffel der beliebten Frauenknastserie besinnt sich auf alte Qualitäten, bietet einen würdigen Abschied und sorgt für viel Taschentuch-Alarm! Ab 26. Juli bei Netflix.

Von Karin Schupp
24.7.2019 - Als wir 2013 zum ersten Mal den Frauenknast in Litchfield betraten, lernten wir gemeinsam mit Neuankömmling Piper (Taylor Schilling) eine Art marodes Ferienlager kennen, ...
MEHR >>

Hollywood ein kleines bisschen weniger hetero

Nach dem Flop-Jahr 2017 gab's im Hollywood-Kino im letzten Jahr wieder mehr LGBTQ-Charaktere - und erstmals genauso viele Filme mit lesbischen wie mit schwulen Rollen. Wir stellen die Filme vor, die vom US-Medienverband GLAAD Lob oder Kritik bekamen.

Von Karin Schupp
20.7.2019 - Einen sanften Aufwärtstrend, was die Sichtbarkeit von LGBTQ in US-Kinofilmen angeht, verzeichnet der neue „Studio Responsibility Index“. Der US-Medienverband GLAAD, der ...
MEHR >>

Macht Lesben sichtbar bei Europas größter LGBTI-Befragung!

Per Online-Umfrage will die EU mehr über die Lebenssituation von LGBTI erfahren, doch bisher haben sich zu wenige Lesben beteiligt. Macht deshalb mit, damit lesbische Erfahrungen und Bedürfnisse nicht aus dem Blickfeld der Politik geraten!

16.7.2019 - Sie steht nur noch ein paar Tage online und soll der Europäischen Union einen Überblick über die Lage von LGBTI in ihren Mitgliedsstaaten verschaffen. Die „EU LGBTI Survey“ soll dabei ...
MEHR >>

Kinotipp: Traumhafter Trash – „Messer im Herz“ mit Vanessa Paradis

Eine lesbische Schwulenporno-Produzentin, die ihre Ex zurückerobern will, und ein Serienkiller, der ihre Darsteller tötet: "Messer im Herz" ist ein frivoler Fiebertraum mit exaltierten Bildern, surrealen Elementen und einer überzeugenden Hauptdarstellerin

Von Anja Kümmel
14.7.2019 - Ein lesbisches Liebesdrama im Schwulenporno-Milieu anzusiedeln, klingt erst mal nach einem ungewöhnlichen Kunstgriff – doch angesichts des wilden Genre-Bending, das der ...
MEHR >>

Kinotipp "My Days of Mercy": Liebe an einem hoffnungslosen Ort

Die eine engagiert sich gegen die Todesstrafe, die andere dafür: „My Days of Mercy“ mit Ellen Page und Kate Mara erzählt die emotionale Lovestory zwischen zwei Frauen aus unterschiedlichen Lebenswelten - mit Tiefgang und ohne Kitsch. Ab 11. Juli im Kino.

Von Karin Schupp
10.7.2019 - „We found love in a hopeless place“ – diese Songzeile von Rihanna passt wie keine andere auf diese Liebesgeschichte: Lucy und Mercy (dt.: Gnade) lernen sich vor den ...
MEHR >>

Fußball-WM - Rapinoe hat Recht: Nur mit Lesben lassen sich Turniere gewinnen

Die USA verteidigen ihren Weltmeister-Titel, die Niederlande waren ein toller Finalgegner, und Megan Rapinoe machte aus dem Turnier mehr als ein sportliches Großereignis. L-MAG-Fußballreporterin Uta Zorn war während der WM vor Ort und zieht ihr Fazit.

Von Uta Zorn aus Lyon
8.7.2019 - Die USA gewinnen das Finale der Weltmeisterschaft gegen die Niederlande mit 2:0 und werden zum vierten Mal Weltmeister. Megan Rapinoe gewinnt alles, was es zu ...
MEHR >>

Lesbische Regenbogenfamilie im Aquarium

Das Londoner Aquarium Sea Life ist stolz auf seine vier gleichgeschlechtlichen Pinguinpaare. Die zwei Weibchen Marama und Rocky, seit fünf Jahren ein Paar, durften jetzt zusammen ein Ei adoptieren und bekamen Nachwuchs.

Von Karin Schupp
6.7.2019 - Ein weibliches Pinguinpaar im Londoner Aquarium “Sea Life” bekam Anfang Juli Nachwuchs: Die Eselspinguinnen Marama und Rocky, seit fünf Jahren ein Paar, durften das ...
MEHR >>

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x