L-Mag

News

Tubbe-Sänger Henri: „Ich dachte lange, ich passe nirgendwo rein“

Zur Boyband wurde das Berliner Indie-Pop-Electro-Duo Tubbe, seit Sänger Henri sein trans Coming Out hatte. Im L-MAG-Interview erzählt er von seiner Transition, seinem Verhältnis zur Lesbenszene und queerem Dating.

Von Hannah Geiger
26.5.2019 - 2012 zierte Henri, der Sänger der Berliner Indie-Pop-Electro Band Tubbe, noch das L-MAG-Cover – damals als Sängerin. Mittlerweile ist viel passiert: Die Band arbeitet ...
MEHR >>

Lesbische Vorbilder, queere Vernetzung – LGBT-Karrieremesse in Berlin

Auch wenn Diversity für immer mehr Unternehmen Normalität wird, fehlen Lesben in den Chef-Etagen. Sticks & Stones-Veranstalter Stuart Cameron sagt deshalb: Vorbilder müssen her! Die 10. Karrieremesse für LGBT-Menschen findet am Samstag in Berlin statt.

Von Paula Balov
22.5.2019 - Die erste Sticks & Stones Karrieremesse rief Stuart Cameron 2009 ins Leben – mitgemacht haben damals nur zwölf Aussteller. Zehn Jahre später ist Sticks & Stones ...
MEHR >>

Coming Out für Europa - LGBTI-Wahlcheck zur Europawahl

Wer will sich im Europäischen Parlament für die Rechte von LGBTI einsetzen, und mit wem wird's ungemütlich? Zur Europawahl am 26. Mai warfen wir und der LSVD einen Blick in die Parteiprogramme – mit teils überraschendem Ergebnis!

Von Julius Brockmann
20.5.2019 - Am 26. Mai ist Europawahl. Aus diesem Grund werfen wir einen Blick in die Wahlprogramme der Parteien und die vom Lesben- und Schwulenverband veröffentlichten ...
MEHR >>

Lesbengeschichte ist politisch - der lesbische CouLe-Preis 2019 geht an zwei Historikerinnen

Christiane Leidinger und Ingeborg Boxhammer bekommen heute in Düsseldorf den „CouLe-Preis für couragierte Lesben“. Die Geschichtsaktivistinnen forschen zur Geschichte von Lesben und stellen ihr Wissen auf einer Online-Plattform kostenlos zur Verfügung.

Von Clara Woopen
18.5.2019 - Am heutigen Samstag werden in Düsseldorf Prof. Christiane Leidinger und Ingeborg Boxhammer mit der CouLe, dem Preis für engagierte Lesben, ausgezeichnet.
Die beiden ...
MEHR >>

Heraus zum 17. Mai! Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Auch 2019 gibt es anlässlich des IDAHOBIT (Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie) weltweit wieder Flashmobs, Demos, Kundgebungen und andere Events. Auch in vielen deutschen Städten finden Aktionen statt.

Von Claudia Lindner
16.5.2019 - Der 17. Mai 1990 war der Tag, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus ihrer Liste der psychischen Erkrankungen strich. Seit 2005 wird daher ...
MEHR >>

Kino-Tipp "Der Boden unter den Füßen": Rollkoffer, Excel-Tabellen und Nervenzusammenbruch

Das durchgetaktete Leben einer lesbischen Unternehmensberaterin gerät aus dem Rhythmus, als sich ihre psychisch kranke Schwester in ihren Alltag drängt. Marie Kreutzers intensives Drama über Leistungsdruck und Kontrollverlust startet morgen im Kino.

Von Karin Schupp
15.5.2019 - Auf der Liste der unsympathischsten Berufe stehen die UnternehmensberaterInnen sicherlich weit oben: Glatte Schnösel in Anzug und Krawatte oder Businesskostüm und ...
MEHR >>

Hejdå, Nilla! Wolfsburgs Kapitänin kehrt nach Schweden zurück

Heute verabschiedet sich Nilla Fischer aus der Bundesliga und kehrt mit Frau und Kind in ihre schwedische Heimat zurück. Im Abschiedsinterview mit L-MAG sprach die schwedische Nationalspielerin über ihre Zukunftspläne.

Von Uta Zorn
12.5.2019 - Die Kapitänin geht von Bord: Wenn heute der Schlusspfiff der 29. Frauenbundesliga-Saison ertönt, werden in Wolfsburg nicht nur die Sektkorken knallen – der Verein hat das ...
MEHR >>

Kino-Tipp: "Carmen & Lola" - Lesbische Lovestory in einer Machokultur

Nah, unverstellt und authentisch: „Carmen & Lola“ erzählt die Liebesgeschichte zweier junger Frauen, die in einer spanischen Roma-Community aufwachsen und eigentlich einen Mann heiraten und viele Kinder kriegen sollen. Jetzt im Kino.

Von Paula Lochte
9.5.2019 - Carmen sitzt auf dem Bett ihres Jugendzimmers am Stadtrand von Madrid. Die 17-Jährige trägt ein mit Pailletten besetztes enges Kleid, ein Diadem und Ohrringe, die so groß ...
MEHR >>

Der Regenbogen wird staatlich: Familienministerium stellt LGBTI-Portal online

„Weil in der Community, von Angehörigen und Beschäftigten in Bildungseinrichtungen breites Interesse an Informationen besteht“, so Familienministerin Franziska Giffey, soll ihr „Regenbogenportal“ die zentrale Anlaufstelle für LGBTI-Belange im Netz werden.

Von Dana Müller
8.5.2019 - Da hat sich das Familienministerium was ganz Besonderes ausgedacht: Das Online-Portal zu „gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt“ geht morgen ...
MEHR >>

Lesbenfrühlingstreffen 2019: „Wir werden von beiden Seiten angegriffen“

Lesbisch, queer, trans, nonbinär: Die einen fühlen sich ausgeschlossen – die anderen auch. Vorm Lesbenfrühlingstreffen gibt’s Streit ums Gendersternchen, Workshoptexte und das Verschwinden von Lesbenräumen. Wir fragten bei Franziska vom Orga-Team nach.

Von Hannah Geiger
5.5.2019 - Mit seiner über 40-jährigen Geschichte ist das bundesweite „Lesbenfrühlingstreffen“ (LFT) , das dieses Jahr vom 7. bis 10. Juni in Köln stattfindet, eine wichtige ...
MEHR >>

Internationaler Regenbogenfamilientag: Nicht nur „Vater-Mutter-Kind“

Wie vielfältig der Familien-Regenbogen ist, zeigt der „International Family Equality Day“ am 5. Mai. Auch in deutschen Städten laden Veranstaltungen queere Familien ein, sich kennen zu lernen und zu vernetzen.

Von Sabine Mahler
2.5.2019 - Auch in diesem Jahr gibt es ihn wieder: Den Internationalen Regenbogenfamilientag, oder auch International Family Equality Day (IFED). Hinter diesem Tag steckt der ...
MEHR >>

DVD-Tipp "Die feurigen Schwestern": Roadtrip voller erotischer Eskapaden

Einem lesbischen Paar schließen sich auf ihrer Reise durch Argentinien weitere Frauen an - eine wilde Mischung aus Roadmovie, Sex und Lust, unkonventionellem Porno, unterschiedlichen Körpern und Selbstfindung.

Von Anja Kümmel
30.4.2019 - Auch wenn der deutsche Titel „Die feurigen Schwestern“ ein bisschen nach 70er-Jahre-Softporno klingt: Konventionell oder kitschig ist das jüngste Werk der argentinischen ...
MEHR >>

Rechtspopulismus ist normal geworden - Transgender ausgegrenzter als Homosexuelle

Eine neue Befragung zeigt: Rechtspopulistische Einstellungen sind in die Mitte der Gesellschaft gerückt. Die Ablehnung von Lesben und Schwulen ist zwar gesunken, unter Jüngeren aber überraschend hoch. Weniger Akzeptanz gibt es gegenüber Transmenschen.

Von Karin Schupp
28.4.2019 - Wie die Mitte der Gesellschaft denkt, ist wichtig für die Stabilität unserer Demokratie – und insofern klingt „Verlorene Mitte – Feindselige Zustände“, die Überschrift ...
MEHR >>

Lesbisch, lesbisch, lesbisch! Plädoyer für einen unpopulären Begriff

Wieso eigentlich ist das Wort „lesbisch“ bei vielen lesbischen Frauen so unbeliebt? Dabei würde es uns allen nutzen, wenn wir es entspannter und pragmatischer verwenden würden. Eine Fürsprache zum „Tag der lesbischen Sichtbarkeit“.

Von Karin Schupp
25.4.2019 - Am 26. April feiern wir den „Tag der lesbischen Sichtbarkeit“ – ein noch junger Aktionstag, 2008 ausgerufen vom spanischen LGBT-Verband FELGTB, der seit letztem Jahr ...
MEHR >>

DVD-Tipp „Nina“: Subtiles Dreiecksdrama aus Polen

Ein Hetero-Ehepaar mit unerfülltem Kinderwunsch will die lesbische Magda als Leihmutter gewinnen. Es kommt, wie es kommen muss: Zwischen den zwei Frauen beginnt es zu knistern. Jetzt auf DVD.

Von Anja Kümmel
23.4.2019 - Welcher Ort wäre geeigneter, um das Thema Leihmutterschaft anzusprechen, als das Innere einer gigantischen Gebärmutter? Doch selbst während dieser visuell beeindruckenden ...
MEHR >>

Videos

L-MAG TV

... mit allen Videos vom L-MAG Youtube-Kanal Hier zum L-MAG TV Kanal




L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

L-MAG.de finde ich gut!

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

L-MAG.de finde ich gut!

Wir wollen, dass möglichst viele K-Word, unsere News, Filmtipps und internationalen Berichte lesen können.
Die Sichtbarkeit von lesbischen News im Netz ist uns sehr wichtig.
Deshalb werden L-MAG.de und mobil.l-mag.de weiterhin kostenlos bleiben!

Aber guter Online-Journalismus kostet genauso wie guter Print-Journalismus. Allein durch Werbebanner kommt nicht genug Geld rein. Wenn du L-MAG.de und unsere Service-Seiten (wie L-Dating) gut findest und lesbische Online-Inhalte unterstützen willst, kannst du das ganz einfach tun: Spende einmalig 1 Euro oder gleich 10 Euro fürs ganze Jahr.

Vielen Dank! Dein L-MAG-Team

Nein Danke, möchte ich nicht | Hab schon!

L-MAG.de finde ich gut!
x